Kids haben reichlich geschnuppert

Die neuen Stars beim 1. FC Zeitz werden mit Sicherheit keine Schönwetterfußballer, denn trotz des pünktlich um 10 Uhr einsetzenden Regens war der Zuspruch der neugierigen Kids und ihren Ellis höchst erfreulich.

Nach der Begrüßung durch Jugendleiter Rolf Nitzschke und dem Hissen einer überdimensionalen Deutschlandfahne hielten es die Kinder kaum noch aus und probierten sich an den einzelnen Stationen, die von den Nachwuchstrainern Maik Holmig, Stephan Härling und Reinhard Kohlisch betreut wurden, unermüdlich aus.

DJ Udo beschallte die ganze Sache mit passender Fußball-Stimmungsmusik und einige Eltern boten Kaffee, Kuchen und jede Menge Preise beim Drehen am Glücksrad an.

Viele anwesende Eltern äußerten großes Lob über die Art der Veranstaltung und werden in der nächsten Woche zum Training wiederkommen.

Der Vorstand des 1. FC Zeitz möchte sich an dieser Stelle recht herzlich bei Allen bedanken, die bei der Vorbereitung und Durchführung des Schnuppertages kräftig mitgeholfen haben

 

Fotos vom Schnuppertag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.