Noch vier Mannschaften im Pokal

Zweimal die Großen und zweimal die Kleinen sind in dieser Saison noch im Burgenlandpokal vertreten. Während die Männer ihren Gegner im Halbfinale noch nicht kennen (Nessa, Nebra oder Bad Kösen), stehen die Spiele beim Nachwuchs schon fest.

Bei den A-Junioren gibt es nur das Finale, da es im BLK nur zwei A-Junioren Mannschaften gibt (SG Zeitz/Tröglitz und JFV WSF).

E-Junioren Viertelfinale:

Kretzschau/Droyßig – Osterfeld/Löbitz 5:1

Grün-Weiß Langendorf – SC Naumburg 0:3

JFV Weißenfels II – JFV Weißenfels I 4:0

1. FC ZEITZ – TSV Großkorbetha (01.03., 9.30 Uhr)

E-Junioren Halbfinale:

Sieger Zeitz/Großkorbetha – JFV Weißenfels II (05.04., 9.30 Uhr)

Kretzschau/Droyßig – SC Naumburg (05.04., 9.30 Uhr)

D-Junioren Halbfinale:

1. FC ZEITZ – Heuckewalder SV (04.04., 10.30 Uhr)

Klosterhäseler/Herrengosserstedt – SG Freyburg/Bad Kösen (04.04., 10.30 Uhr)

Der 1. FC ZEITZ hast sich beim KfV Burgenland um die Austragung der Finalspiele aller Altersklassen im Burgenlandkreis beworben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.