Chronik

Sportvereinigung 1910 Zeitz

Gründung: Frühsommer 1910

Ligazugehörigkeit:
2. Klasse 1910–1914, 1. Klasse 1914–1934, Bezirksklasse 1934–1940
Gauliga 1940–1943, Bezirksklasse 1943–1945

Erfolge/Höhepunkte:
1940 – Aufstieg Gauliga (damals höchste Liga)


SG Zeitz – SG Rot-Weiß Zeitz / BSG Gasoline Zeitz / Hydrierwerk Zeitz

Gründung:
Nach Beendigung des 2. Weltkrieges sammelten sich Funktionäre, ehemalige aktive und junge Fußballer und gründeten 1945 mit Genehmigung der sowjetischen Besatzungsmacht die SG Zeitz. Im Jahre 1946 wurde die SG Rot-Weiß Zeitz gegründet und gleichzeitig entstand im Hydrierwerk die SG Gasolin, welchen ihren Spielbetrieb auf dem Platz der Einheit abwickelten. Nach verschiedenen organisatorischen Änderungen über ZSG Zeitz mit Rasberg und Energie sowie erneut Rot-Weiß Zeitz auf der einen Seite und SG Smola auf der anderen Seite, erfolgte im Jahre 1949 der Zusammenschluss beider Gemeinschaften zuerst in die ZSG und dann BSG Hydrierwerk, welche dann im Jahre 1950 als BSG Chemie umgeändert wurde.

Ligazugehörigkeit:
Bezirksklasse 1945–1949, Landesklasse 1949–1950, DDR-Liga 1950

Erfolge/Höhepunkte:
1949 – Aufstieg in Landesklasse
1950 – Aufstieg in DDR Liga


BSG Chemie Zeitz

Gründung: September 1950

Ligazugehörigkeit:
DDR-Liga 1950–1958, DDR Oberliga 1959–1960, DDR Liga 1961–1969,
Bezirksliga 1969–1971, DDR Liga 1971–1982, Bezirksliga 1982–1990

Erfolge/Höhepunkte:
1954 – Halbfinale FDGB Pokal
1954 – Deutscher Meister der B-Jugend
1958 – Aufstieg in die DDR Oberliga (damals höchste Liga)
1962 – Deutscher Meister der Schüler
1963 – Finale FDBG Pokal
1973 – Liga Staffelsieger – Teilnahme Aufstiegsrunde zur Oberliga
1983 – Sieger Bezirkspokal Halle

diverse Bezirksmeister im Nachwuchsbereich


SG Chemie Zeitz

Gründung: Juli 1990

Ligazugehörigkeit:
Bezirksliga 1990–1993, Landesliga 1993–1994

Erfolge/Höhepunkte:
1992 – 1025 Jahrfeier Zeitz mit Spiel gegen Traditionsmannschaft vom FC Carl-Zeiss Jena


1. FC Zeitz e. V.

Gründung: 05.05.1994

Ligazugehörigkeit:
Landesliga 1994–1996, Verbandsliga Sachsen-Anhalt 1996–2000,
Landesliga 2000–2009, Landesklasse 2009–2014, Landesliga 2014–2017
Landesklasse 2017– heute

Erfolge/Höhepunkte:
1996 – Aufstieg Verbandsliga (höchste Liga in Sachsen-Anhalt)
1997 – Freundschaftsspiel gegen die Uwe Seeler Traditionsmannschaft
1998 – Sieger Kreispokal
1999 – Achtelfinale Landespokal
2000 – Finale Landespokal E-Jugend
2002 – Hallenlandesmeister B-Jugend
2002 – Sieger Kreispokal
2002 – Sieger Supercup
2003 – Landesmeister C-Jugend
2003 – Sieger Kreispokal
2003 – Sieger Supercup
2004 – Sieger Kreispokal
2005 – Freundschaftsspiel gegen Hannover 96
2009 – Sieger Burgenlandpokal
2014 – Sieger Burgenlandpokal
2019 – Freundschaftsspiel (Stadioneröffnung) SG Dynamo Dresden
2020 – Sieger Burgenlandpokal