E-Junioren

Spitzenreiter verliert

E-Junioren: SG Hohenmölsen/Teuchern/Nessa II – 1. FC ZEITZ 3:2

Am Mittwoch mußte der 1. FC ZEITZ, Tabellenführer der Kreisliga, eine Niederlage im Nachholspiel bei der SG Hohenmölsen/Teuchern/Nessa II einstecken. Nach 2:1-Halbzeitführung hieß es am Ende 3:2 für die Gastgeber.

Am Sonntag kommt es im Thälmannstadion zum Aufeinandertreffen des Ersten gegen den Zweiten der Tabelle. Anstoß 9.30 Uhr.

Tabelle

E-Junioren sind weiter

Unsere E1-Junioren haben ihre Vorrundenstaffel bei den Hallenkreismeisterschaften ohne Niederlage gewonnen und sind damit für die Zwischenrunde qualifiziert.

Ergebnisse: 1. FC ZEITZ – TSV Großkorbetha 2:0, – SG Droyßig/Osterfeld II 5:1, – Grün-Weiß Langendorf II 1:1, – JFV Weißenfels II 1:0

Die Zwischenrunde (Staffel 1) findet am Samstag, dem 15.12. um 9 Uhr in Naumburg statt.

An diesem Wochenende finden dann die Vorrunden der E2-Junioren, der D1 und der D2- Junioren statt.

GLÜCK AUF mit der MIBRAG

Die E-Junioren des 1. FC Zeitz erhielten vergangene Woche Besuch von einem Vertreter der MIBRAG. Herr Maik Simon überbrachte dabei sportliche Grüße aus dem Revier. Die MIBRAG ist seit dieser Saison Jugendpartner unserer E-Junioren, die momentan nach sieben Siegen aus sieben Spielen auf Platz 1 in der Tabelle stehen. Er wünschte der Mannschaft und dem Trainerteam für die weitere Saison viel Erfolg.

Zwei Siege in der englischen Woche

E-Junioren:

SG Hohenmölsen/Teuchern/Nessa – 1. FC ZEITZ 1:5

1.FC ZEITZ – SG Droyßig/Osterfeld 8:1

Zwei mal musste die E Jugend unseres Vereins in der letzten Woche ran. Bereits Mittwoch ging es zum Spitzenspiel nach Hohenmölsen. Nach anfänglichen Schwierigkeiten konnte man sich letztlich souverän mit 5:1 behaupten. Auf schwer bespielbaren Geläuf entwickelte sich ein Spiel auf ein Tor, nämlich das der Gastgeber. Die Hohenmölsener beschränkten sich aufs verteidigen und versuchten mit Kontern zum Erfolg zu kommen. Paul Schröter war es vorbehalten die Führung für Grün-Weiß zu erzielen. Sein Schuss schlug unhaltbar im Gehäuse der Gastgeber ein. Kurz danach traf Lucas Müller, mit der Picke netzte er ein. Das wars dann auch in Halbzeit eins. Nach dem Wechsel konnte Georgiy Andreyew, Oscar Eckhardt und abermals Paul Schröter das Ergebnis auf 5:0 in die Höhe schrauben, ehe dem Gastgeber noch der Ehrentreffer gelang. Ein verhängter Neunmeter, unhaltbar für Hüter Fabrice Rothe im Tor unserer Jungs, sorgte für die Ergebniskosmetik.
Am Sonntag dann das Spiel gegen die Droyßiger SG. Auch hier gelang ein souveräner Sieg gegen tapfer kämpfende Gäste. Folgende Spieler trugen sich in die Torschützenliste ein: Lukas Reiter (2), Ahmad Khorasani, Oscar Eckhardt, Fabrice Rothe, Linus Schröder, Anthony Träber und Nemanja Ivanovski.
Insgesamt zwei tolle Siege, welche dafür sorgten, dass die Zeitzer Jungs die Tabellenführung übernahmen.
In beiden Spielen kamen zum Einsatz: Fabrice Rothe, Ian Martin, Paul Schröter, Fedir Derevianyi, Oscar Eckhardt, Yasser Mohamad, Linus Schröder, Lucas Müller, Niklas Edel, Georgiy Andreyew, Rocco Kämpfe, Ahmad Khorasani, Henry Lorenz, Cedric Schmidt, Lukas Reiter, Anton Weimer, Anthony Träber, Justin Rönn, Nemanja Ivanovski

Nachholspiel am Mittwoch

Am Mittwoch, dem 17.10. findet in der Kreisliga der E-Junioren das Nachholspiel der beiden ungeschlagenen Mannschaften  SG Hohenmölsen/Teuchern/Nessa und 1. FC ZEITZ statt. Das Spiel wird um 17.15 Uhr auf dem Sportplatz in Jaucha angepfiffen.

Ergebnis: SG Hohenmölsen/Teuchern/Nessa – 1. FC ZEITZ 1:5

Tabelle

Pokalspiel am Donnerstag

Die E-Junioren des 1. FC Zeitz treten am Donnerstag im Kreispokal beim TSV Großkorbetha an. Anstoß ist um 17.30 Uhr. Wir wünschen viel Erfolg.