Vier Testspiele zuhause

Samstag, 15.02.2020:

B-Junioren:   SG Zeitz/Tröglitz – Motor Altenburg ( Testspiel) 2:2

Männer:        1. FC Zeitz – SSV Landsberg (Testspiel) 2:1

Sonntag, 16.02.2020:

A-Junioren:    SG Zeitz/Tröglitz – Lok Engelsdorf (Testspiel) 0:11

Männer:         1. FC Zeitz II – SG Räpitz (Testspiel) 2:0

Test gegen Landesligisten

Am Samstag steht ein interessantes Testspiel auf dem Programm. Auf dem Zeitzer Kunstrasenplatz begrüßen wir den Landesligisten SC Naumburg. Am Wochenende spielen auch unsere F – und E-Junioren bei der Vorrunde der Halllenkreismeisterschaften. Hier sind die Termine:

Samstag, 08.02.2020:

F-Junioren:         Vorrunde Hallenkreismeisterschaften (Sporthalle BbS Zeitz) 9 Uhr

Grün-Weiß Langendorf, NSG Saaletal, SC Naumburg, SV Hohenmölsen, 1. FC ZEITZ

Platz 1 und 2 qualifizieren sich für die Zwischenrunde am 01.03. in Zeitz

2. Platz


B-Junioren:         SG Zeitz/Tröglitz – SG Großgrimma/Teuchern/Nessa (Testspiel) 2:2


Männer:               1. FC ZEITZ – SC Naumburg (Testspiel) 1:5


Sonntag, 09.02.2020:

E-Junioren:          Vorrunde Hallenkreismeisterschaften (Sporthalle Seminarstraße Naumburg) 9 Uhr

JFV Weißenfels II, JSG Unstrut/Finne, SC Naumburg, NSG Saaletal, SG Könderitz, 1. FC ZEITZ

Platz 1 und 2 qualifizieren sich für die Zwischenrunde am 08.03. in Zeitz

3. Platz


Männer:               1. FC ZEITZ II – SV Mölkau II (Testspiel) 2:2


C-Junioren:         Groitzscher Hallencup 2020 (Sporthalle Schletterstraße) 14.30 Uhr

Gruppe A: SV Groitzsch 1861, SV Großdeuben, VfB Zwenkau, 1. FC ZEITZ

Gruppe B: SG Serbitz/Borna, TuS Pegau, SV Spora, SV Leipzig Wahren

2. Platz

Erfolgreiches Testspiel

Da es in der Rückrunde einiges aufzuholen gibt, sind unsere B-Junioren schon voll im Training. Nach dem Trainingslager Anfang Januar stehen nun Testspiele an. Letzte Woche gab es ein 2:2 beim TSV Leuna und am gestrigen Mittwoch Abend wurde der SV Rositz mit 7:0 besiegt. Alexej Künzel war hierbei fünffacher Torschütze. Weiterhin trafen Erik Jahns und Samuel Borrmann.

weitere Testspiele:
Samstag, 08.02.2020, 10 Uhr: SG Großgrimma/Teuchern/Nessa (H)

Samstag, 15.02.2020, 10 Uhr: Motor Altenburg (H)

Die Rückrunde beginnt am 22.02. beim Tabellenführer NSG Saaletal.

aktuelle Tabelle

Große Bühne für Paula Höppner

Am vergangenen Wochenende reiste Paula Höppner (C- Junioren 1. FC Zeitz) mit dem FF USV Jena, wo sie als Gastspielerin gemeldet ist, zum Girls Snow Cup nach Lübbecke (NRW).
Der seit 9 Jahren stattfindende Cup ist inzwischen  die inoffizielle Deutsche Hallenfußballmeisterschaft für U15-Juniorinnen.
Die U14 des FF USV Jena  stieg am Samstag Mittag gegen die Gastgeberinnen ins Turnier ein und siegte 5:0.
Danach hieß der Gegner  HSV Frauen- und Mädchenfußball und in letzter Sekunde gewann man auch dieses Spiel mit 2:1.
So konnte man im letztem Spiel der Vorrunde ganz befreit gegen die starken Mädels der TSG Hoffenheim spielen (1:3).
In  Gruppe A der Besten acht  hießen die Gegner 1. FFC Frankfurt, 1. FC Köln und Hannover 96.
Als 4. der Gruppe spielten die Mädels des USV im letztem Spiel des Turniers gegen die SGS Essen um Platz 7. Leider verloren sie dieses Spiel knapp 1:2.
In einem starken Teilnehmerfeld konnte sich Paula (auf dem Foto hinten Dritte von rechts) mit ihrer Gastmannschaft, zumeist ein Jahr jünger als die Gegenspielerinnen, wacker behaupten und kehrt mit einem guten Ergebnis und vielen tollen  Eindrücken  nach Zeitz zurück.
Sieger wurde zum 5. mal der 1.FC Köln vor dem  VfL Wolfsburg und dem 1. FFC Frankfurt.

Wer holt die Pokale?

Der 1. FC ZEITZ stellt in diesem Winter zum ersten mal seit langer Zeit wieder selbständig Hallenturniere für Nachwuchsmannschaften auf die Beine. Los gehts an diesem Sonntag mit den Turnieren der F, – und D-Junioren.

Beim Turnier der F-Junioren, welches um 9 Uhr beginnt, reisen Mannschaften aus drei Bundesländern an. Begrüsst werden Kickers Markkleeberg, SV Schmölln, NSG Saaletal, PSV Halle, JSG Geiseltal. Der gastgebende 1. FC Zeitz ist selbst mit zwei Mannschaften vertreten. Gespielt wird jeder gegen jeden.

Spielplan F-Junioren

Ab 13 Uhr laden dann die D-Junioren aufs Parkett. Hier sind sogar zehn Mannschaften am Start, so daß hier in zwei Gruppen gespielt wird. Auch hier sind namhafte Mannschaften dabei, u.a. eine Mannschaft des 1. FC Merseburg.

Spielplan D-Junioren

Die Turniere am Sonntag tragen den Namen „HEX.EVENT Winterturniere“. Die gleichnamige Zeitzer Veranstaltungsfirma präsentiert die zu gewinnenden Pokale und Medaillen. Mal sehen, wer diese dann hoch halten darf. Der Eintritt ist frei. Für Speisen und Getränke ist gesorgt.

Die weiteren Termine:

Samstag, 01.02.2020:

Männer:           1. FC ZEITZ II – FSV Krostitz II (Testspiel) 4:1


F2-Junioren:  Vorrunde Sparkassen Hallenmasters in Naumburg (Sporthalle Seminarstraße, 13.15 Uhr)

Staffel 4: 1. FC ZEITZ II, NSG Saaletal III, SC Naumburg II, SG Freyburg/Bad Kösen II, SV Mertendorf, Eintracht Lützen

Platz 1 und 2 qualifizieren sich für die Zwischenrunde am 01.03.2020 in Zeitz.

4. Platz


Sonntag, 02.02.2020:

F-Junioren:      HEX.Event Winterturnier (Sporthalle BbS Zeitz) 9 Uhr

Männer:            1. FC ZEITZ II – SSC Weißenfels II (Testspiel) 2:3

D-Junioren:     HEX.Event Winterturnier (Sporthalle BbS Zeitz) 13 Uhr

Männer:            1. FC ZEITZ – SG Motor Halle (Testspiel) 11:1

Robin Kutschbauch bester Torschütze

Hier die vorliegenden Ergebnisse der Hallenturniere vom Wochenende:

C-Junioren in Pegau: 3. Platz

Jeder gegen Jeden: 1. FC ZEITZ – Eintracht Leipzig-Süd 5:1, – Eintracht Lützen 2:0, – TuS Pegau 4:0, – SV Lindenau 8:0, – SSV Markranstädt 1:5, – NSG Saaletal 0:2

Turniersieger: NSG Saaletal

Bester Torhüter: Felix Müller (1. FC ZEITZ)

Felix Müller, Anthony Herbarth, Hussein Bilal (2), Max Jähnert (1) , Alexander Tronicke (8), Samir Aghayev (3), Christoph Erler (4), Marlon Schröder (2)


Männer beim ASV Wintersdorf: 1. Platz

Bester Torschütze: Robin Kutschbauch


F-Junioren in Pegau: 3. Platz


F2-Junioren in Großkorbetha: 2. Platz

Jeder gegen Jeden: 1. FC ZEITZ – Grün-Weiß Langendorf 3:1, – JFV Weißenfels 1:2,- NSG Saaletal 3:2, – SV Hohenmölsen 1:2, – TSV Großkorbetha 3:2

Turniersieger: SV Hohenmölsen

Bester Spieler: John Meißner (1. FC ZEITZ)

Jacob Broncel, Leo Holz (2), Elham Khorasani, Malte Schulze (1), Hua Nam, Paul Dietzsch (4), Nils Kahle (2), John Meißner (1)