Nur Gewinner beim Turnier

Das Traditionsturnier mit den Ü 35 Mannschaften vom 1. FC UNION BERLIN, FC ERZGEBIRGE AUE und dem 1. FC ZEITZ gewannen die Veilchen, wobei die Platzierungen des Turniers eigentlich völlig nebensächlich waren. Die etwa 500 Zuschauer erlebten einen fröhlichen Fußballnachmittag, der von unzähligen Begegnungen und Erinnerungen rund um den Fußball geprägt war. Tore gab es auch reichlich und das Zeitzer Stadion ist nun um eine tolles Kapitel in seiner hundertjährigen Geschichte reicher.

Union – Zeitz 3:1, Aue – Union 4:0, Aue – Zeitz 3:0

AUE und UNION in ZEITZ

Am Sonntag ist es soweit. Das Zeitzer Stadion am Tiergarten wird 100 Jahre alt und ihr seid herzlich eingeladen. Am einfachsten ist es gleich am Samstag und Sonntag ins Stadion zu kommen, denn unsere 1. Männermannschaft muß am Samstag noch ihre Pflichtaufgbe im Pokal erledigen.

Zum Turnier am Sonntag begrüßen wir die Ü-35 Traditionsmannschaften vom 1. FC Union Berlin, FC Erzgebirge Aue und des 1. FC Zeitz.

Der 1. FC Union Berlin e. V. entwickelte sich im letzten Jahrzehnt zu einer einzigartigen Marke im Profifußball. Die Basis der wachsenden Fan-Familie ist jedoch im Breitensport zu Hause und trägt unsere Werte in die Region. Eine wichtige Aufgabe erfüllen hierbei die „Eisernen Legenden“, das Traditionsteam des Vereins. Die Oldies präsentieren den Kultverein aus der Hauptstadt bei Orts- und Gemeindefesten, Vereinsjubiläen sowie weiteren besonderen Anlässen der Veranstalter im näheren und weiteren Umkreis von Berlin.

Der Höhepunkt auf der Sommertour_2021 findet für die Unioner am Sonntag, 05.09.2021 ab 14:00 Uhr im Stadion am Tiergarten in Zeitz statt. Dem 1. FC Zeitz, als Gastgeber, ist es gelungen zum Berliner Traditionsteam auch die „alten Kumpels“ vom FC Erzgebirge Aue in die Kinderwagenstadt zu locken. Neben der sportlichen Seite gibt es obligatorisch für den Veranstalter, seine Sponsoren, Gäste und Zuschauer die Chance mit den „Eisernen Legenden“ in das Gespräch zu kommen oder für sich Autogramme zu ergattern. Vorrangig ist das Unioner Traditionsteam in den Bundesländern Brandenburg, Sachsen-Anhalt, Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen und Thüringen unterwegs. Der Fokus liegt auf der Verbundenheit des Vereins mit der Region, seinen Anhängern und Fans. Betreut wird das Team vom Dienst ältesten Trainer des Vereins, Dr. Detlef Schwarz. Er führt die sportliche Seite bereits seit mehr als 35 Jahren und kann aus dem Vollen schöpfen. Der Kader der Traditions_11 umfasst weitaus mehr Spieler als der aktuelle Bundesligakader des Clubs. Mittlerweile haben rund 50 Kicker Spaß an der sportlichen und gesellschaftlichen Aufgabe gefunden, die sich in immer neuen Konstellationen finden. Die Aufstellung der Mannschaft orientiert sich dabei stets am Gegner. So tritt das Team in der Altersklasse 35-45 Jahre oder ab 45 Jahre an. Aktuell ist Ralph Probst mit 67 Jahren der älteste aktive Eiserne und seit 2021 ist der „ewige Micha“ (Michael Parensen) als „Nachwuchsspieler“ des Teams mit dabei… In Zeitz werden u. a. folgende Spieler erwartet: Henryk Lihsa, Ronny Nikol, Björn Brunnemann, Marco Gebhardt, Florian Müller

Bei den Kumpels aus Aue werden u.a. Jörg Emmerich (früher HFC, RWE, Aue), Skerdilaid Curri, Marco Kurth (Co-Trainer RB Leipzig) und Maik Kunze auflaufen.

Bei der Zeitzer Mannschaft freuen wir uns auf „Rosti“, „Schelle“, „Glässi“, „Hans Meier“, „Bulle“, „Peuk“, „Jacke“, „Ratte“ und viele mehr. Betreuer sind „Fiedel“, „Horst“ und die „Ise“

Einlass ins Stadion ist ab 12 Uhr. Das Turnier beginnt 14 Uhr. Bitte benutzt auch die Parkplätze am Sommerbad.

Hier sind die Termine vom Wochenende:

Freitag, 03.09.2021:

Trainingslager der D-Junioren (Freitag bis Sonntag)

Oldies:                  SV Kickers Rasberg – 1. FC ZEITZ (18.30 Uhr)

Samstag, 04.09.2021:

Männer:              1. FC ZEITZ – FC RSK Freyburg (Kreispokal Qualifikation) 5:0

Männer:              SG VfB ZEITZ/Kickers Rasberg – 1. FC ZEITZ II (Kreisliga) 1:4

Sonntag, 05.09.2021:

D-Junioren:       1. FC ZEITZ – SG Motor Halle (Testspiel) 11 Uhr

Ü-35:                   1. FC UNION BERLIN – FC ERZGEBIRGE AUE (14 Uhr)

Ü-35:                   1. FC ZEITZ – 1. FC UNION BERLIN

Ü-35:                   FC ERZGEBIRGE AUE – 1. FC ZEITZ

100 Jahre – 100 Freikarten

Gegen das Fußballvirus hilft keine Spritze oder Kur und für den Eintritt ins Stadion ist es sogar unbedingt notwendig.

Beim Heimspiel Fußball, – gegen Coronavirus am kommenden Sonntag aus Anlaß des 100-jährigen Jubiläums des Zeitzer Stadions am Tiergarten besteht die Möglichkeit, sich kostenlos und ohne Voranmeldung gegen Corona impfen zu lassen. Der Burgenlandkreis spendiert den ersten 100 Patienten eine Eintrittskarte zum Turnier mit Union und Berlin und Erzgebirge Aue. Chipkarte und Impfausweis nicht vergessen.

Der Bus steht ab 12 Uhr direkt an der Kegelbahn, Einlass ins Stadion ebenfalls ab 12 Uhr.

Karten im Vorverkauf gibt es in der Zeitz Info am Altmarkt oder beim Pokalspiel am Samstag im Stadion für 7€/5€.Am Sonntag kosten die Karten 10 €/7€.

Derbytime

Nach knapp vier Jahren (09/17) gastiert der 1. FC ZEITZ wieder mal in der Elsteraue beim SV Spora.

Die Mannschaft würde sich sicher über die Unterstützung der Zeitzer Fans freuen.

Hier sind die Termine vom Wochenende:

Samstag, 28.08.2021:

E-Junioren:            1. FC ZEITZ – SG Motor Halle (Testspiel) abgesagt

Männer:                  SV Spora – 1. FC ZEITZ (Landesklasse) 15 Uhr

Sonntag, 29.08.2021:

C-Junioren:           SG SVG/Teuchern/Nessa – 1. FC ZEITZ (Testspiel) 2:5

Zweite Mannschaft geknipst und knipst

Vor dem ersten Punktspiel in der neuen Saison traf sich unsere „Zweite“ zum diesjährigen Mannschaftsfoto. Nachdem sie geknipst wurden, haben sie dann beim 5:0 gegen TSV Tröglitz II selber geknipst und grüssen mit nur einem Spiel von der Tabellenspitze. Diese Woche ist die Mannschaft spielfrei, nächsten Samstag ist dann das Auswärtsspiel bei der SG VfB Zeitz/Kickers Rasberg.

Ganz großen Dank an den Trikotsponsor „UNSER ZAUN“ und an Karina Höppner für’s Knipsen.

hintere Reihe von links:

Louis Schröder, Ronny Ginter, Max Julius Jahns, Luca Jena, Dennis Schulze, Domenic Rosick, Aslan Ismailov

mittlere Reihe von links:

Hannes Wickler, Clemens Huth, Marcus Langenberg (Co-Trainer), Nils Gorisch (Trainer), Maik Franke (Betreuer), Jonas Höntsch

vordere Reihe von links:

Marius Kröber, Lukas Jahn, Oliver Gruner, Sebastian Frank, Paul Freyer, Ruben Nguyen, Shakibullah Ahmadzai, Eric Leon Jahns