Wichtiger Auswärtssieg

SG Teuchern/Nessa – 1. FC ZEITZ 0:4

Die E Junioren des 1. FC mußten zum schweren Auswärtsspiel nach Teuchern
reisen und kehrten mit einem 4:0 im Gepäck nach Zeitz zurück. Schon im
Hinspiel erwies sich Teuchern als unbequemer Gegner, der kämpferisch
voll dagegen hielt, spielerisch waren die Elsterstädter allerdings
überlegen. Von Beginn an machten die Zeitzer Druck und spielten sich
einige Großchancen heraus, die allerdings nicht genutzt werden konnten.
Pech kam auch noch hinzu als Nick Pohle leider nur den Innenpfosten des
Teucherner Gehäuse traf. Kurz bekam Teuchern Oberwasser und zu zwei
richtig guten Möglichkeiten. Zunächst sprang ein Schuss an die Querlatte
und kurz darauf klärte Marvin Koschik mit großartiger Parade. Aus dessen
Abstoss entwickelte sich ein Gegenangriff, der zum 1:0 für den FC
führte, Tom Zerbe netzte ein. Mit diesem Ergebnis ging es auch zum
Halbzeittee. Kurz nach dem Wechsel fiel dann die Entscheidung, als
erneut Tom Zerbe, mit zwei weiteren Toren, den Sack zumachte. Nur Duy
Thanh Dao konnte noch eine der vielen Möglichkeiten nutzen und schoss
zum 4:0 Endstand ein. Insgesamt ein gutes Spiel der Grün – Weißen gegen
einen guten Gegner.
Trainer Andre Dziadek zeigte sich erleichtert, sprach von einem guten
Spiel der Mannschaft und war über die mannschaftlich geschlossene
Leistung erfreut.
Für den FC spielten: Marvin Koschik, Florian Grosser, Daniel Levin, Ole
Reinhardt, Tom Zerbe, Nick Pohle, Fritz Schröder, Duy Thanh Dao , Erik
Koch, Marvin Baumgarten und Laurin Beyer

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.