Am Mittwoch Stadtderby

Mit etwas Verspätung starten am Mittwoch Nachmittag die D-Junioren des 1. FC ZEITZ in die Punktspiele der Kreisliga. Und gleich zum Saisonauftakt steht auf dem Rasberger Sportplatz das Stadtderby zwischen dem 1. FC ZEITZ und der SG Motor/VfB Zeitz auf dem Programm. Anstoß ist um 17.30 Uhr.

Der Grund für die Verspätung ist weiblich, denn am letzten Wochenende hatten unsere beiden Delegierten zur Kreisauswahl ihr erstes Turnier. Annalena Schirmer und Paula Höppner spielten zum ersten Mal in einer reinen Mädchenmannschaft und diesmal nicht in grün-weiß, sondern in gelb-schwarz. Leicht aufgeregt standen sie dann zum warm machen auf dem Sportplatz in Neugattersleben. Die Gegner waren KFV Wittenberg, Magdeburg 1 , Magdeburg 2 und KFV Salzland. Eine Mannschaft hatte abgesagt..

Die neu formierte Mannschaft musste zuerst gegen Wittenberg ran.  In dieser Partie konnte Annalena 2 Tore erzielen. Von Minute zu Minute wurde sie stärker und fand mit den anderen schnell ins Spiel. 2:0 gewonnen. Das 2. Spiel gegen Magdeburg 1 gestaltete sich schon etwas schwieriger. Verloren. 2:0 Schade. Beim 3. Spiel gegen Magdeburg II schoss Paula ein schönes Tor. Auch sie zeigte sehr gute Leistung und vollen Einsatz. Endstand 3:0 gewonnen.

Beim letzten Spiel gegen den Salzlandkreis traf Paula ebenfalls noch einmal und Annalena bereitete 3 Tore perfekt vor. Endstand 5:0 gewonnen. Beide konnten heute zeigen was sie alles so drauf haben und in Zeitz bei ihrer Trainerin Fr. Frank gelernt haben. Super gemacht  Mädels. Die 2 wurden nominiert sich bei der Landesauswahl vorzustellen. Mit einem dicken Lob und viel Freude ging es dann auf die Heimreise.

Nun freuen sie sich schon auf das kommende Turnier im September.

????????????????????????????????????

Danke an Familie Schirmer für den Bericht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.