B-Junioren knapp gescheitert

Das Pokalspiel der B-Junioren-Spielgemeinschaft Theißen/Zeitz gegen den Naumburger SV 05 ging leider mit 1:2 verloren.

Während der gesamten Spielzeit war gegen den höherklassigen Landesligisten kein Unterschied erkennbar. Die ersten guten Chancen hatte die Spielgemeinschaft, doch das erste Tor schossen die Gäste durch einen abgefälschten Schuss (25.). Theißen/Zeitz bemühte sich weiter und wurde zu Beginn der 2. Halbzeit mit dem Ausgleich belohnt.  Torschütze war Tobias Brauer.

Nun entwickelte sich ein wahrer Pokalkampf. Ein Abstaubertor nach einem Fehler in der Innenverteidigung brachten den Gästen den Siegtreffer. Die Gastgeber versuchten nun mit aller Macht erneut den Ausgleich zu schaffen und hatten auch noch bis in die Nachspielzeit hinein die Chancen dazu. Es sollte nicht sein, trotzdem konnte die Mannschaft, die von Trainer Lutz Eckert und Mannschaftsleiter Holger Küchler hervorragend auf dieses Spiel eingestellt wurde, mit erhobenen Haupt vom Platz gehen.

Theißen/Zeitz spielte mit: Marius Schiebert, Joachim Thiem, Tobias Feige, Marc Andre Preuß, Christian Pinno, Sebastian Heinecke, Felix Enke, Tom Gräber, Tobias Brauer, Robin Kutzschbauch, Yannick Säuberlich, Johannes Gentsch, Erik Fuckner

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.