Club besiegt den HSV

Die E – Junioren des 1.FC Zeitz empfingen am Tag der Arbeit die Jungs
vom Heuckewalder SV und siegten am Ende jederzeit verdient mit 5:2.
Unter Leitung des souverän agierenden Schiedsrichter Peter Kiwitt
entwickelte sich ein Spiel, indem die Zeitzer von Beginn an nach vorn
spielten und die Gäste in deren Hälfte einschnürten. Nur eine der
zahlreichen Möglichkeiten wurde jedoch genutzt. Nach schöner Kombination
über Lucas Höfer und Tom Zerbe konnte Duy Thanh Dao mit schönem
Flachschuss zur Führung für den Club einnetzen. Mit dem einzigen Schuss
aufs Zeitzer Tor markierte Quentin Uhlig den überraschenden Ausgleich.
Nach dem Pausengetränk dann das gleiche Bild. Immer wieder erspielten
sich die Elsterstädter Tormöglichkeiten. Kevin Schmidt mit einem
Doppelpack und Florian Grosser erzielten die Treffer zum 4:1. Nachdem
wiederum Quentin Uhlig verkürzte, machte Daniel Levin mit seinem Tor den
Sack endgültig zu und traf zum Endstand von 5:2. Eine gute Leistung
attestierte Trainer Andre Dziadek seinen Schützlingen und zeigte sich
mit dem Ergebnis zufrieden.
Für den FC spielten: Oliver Seifert, Marvin Koschik, Florian Grosser,
Lucas Höfer, Laurin Beyer, Daniel Levin, Tom Zerbe, Duy Thanh Dao,
Sebastian Hildebrandt, Kevin Schmidt und Jannik Winckelmann

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.