Dank nach Tröglitz

Der Vorstand des 1. FC ZEITZ möchte sich im Namen der Mannschaft für die hervorragende Gastfreundschaft beim gestrigen Punktspiel gegen den SV Spora bedanken! Ganz besonders wohl hat sich Hans Meier gefühlt, der mit seinen drei Treffern die Torjägerkrone in der LK 6 holte (23 Tore).

Ein ganz herzliches Dankeschön geht auch an den Sportlerheimkneiper Peter "Piepser" Zimmer, der auf eigene Kosten die Versorgung der Schiedsrichter übernommen hat.  Wir kommen gerne wieder.

Nach Infos von Sonntag Mittag hat Viktor Aguocha eine komplizierte Augenverletzung und bleibt vorerst noch im Klinikum Halle-Kröllwitz.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.