Der nächste Schritt ist getan…

Das Album zum Spiel

Gegen stark fightende Sporaer, die sich nicht noch einmal überrollen lassen wollten, musste unser Club Gelduld beweisen. Nach 35 Minuten erzielte Vladi Penev mit einem Freistoß die 1:0 Halbzeitführung. Während unsere Elf in Halbzeit eins noch spielbestimmend war, drängten nach der Pause die Gäste in Richtung Daniel Rost. Zwingende Chancen sprangen dabei nicht heraus und so erlöste, 7 Minuten vor dem Ende, Khemgin Solivani die knapp 280 Zuschauer mit dem Treffer zum 2:0 Endstand.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.