E-Junioren: 5. Platz in Teuchern

Die E Junioren des 1.FC Zeitz nahmen am Heinz-Schade Gedenkturnier der
Spielgemeinschaft Teuchern/Nessa teil, und erreichten am Ende den 5.
Platz. In der Werner-Hellmann- Halle spielten die Trainer der Teams
zunächst Glücksfee, zogen Lose, und ermittelten so die beiden Staffeln.
Der Coach der Grün-Weißen hatte dabei kein glückliches Händchen. Neben
der Mannschaft von Blau-Weiß Zorbau, gecoacht übrigens vom ehemaligen
Trainer der 1.Mannschaft des Clubs, Dirk Fröhlich, mußten die Zeitzer
noch gegen die Turnierfavoriten 1.FC Lok Leipzig und ZFC Meuselwitz
antreten. Gegen eben jene Gegner gab es dann auch zwei Niederlagen ( Lok
0:3, Meuselwitz 0:5 ). Im dritten Spiel gegen Zorbau ging es dann um den
dritten Platz in der Gruppe und mit einem 2:0 Sieg wurde dieser auch
gesichert. Maurice Vincze und Florian Grosser trafen für die
Elsterstädter. In der anderen Staffel wurde das Team von Motor Zeitz
Dritter, so dass es im Spiel um Platz 5 zum Ortsderby kam. Hier zeigten
die Clubjungs noch einmal eine gute kämpferische Leistung und siegten
nach zwei Toren von Duy Thanh Dao mit 2:0. Auch Oliver Seifert im Tor,
der den verletzten Erik Pitzschler vertrat, zeigte in diesem Spiel eine
gute Leistung. Am Ende also ein guter 5.Platz für das junge Team der
Zeitzer.
Es spielten: Oliver Seifert, Daniel Levin, Florian Grosser, Duy Thanh
Dao, Maurice Vincze, Sebastian Hildebrandt, Laurin Beyer, Marvin Koschik
und Kevin Schmidt

Endstand:

1. 1.FC Lok Leipzig
2. SV Teuchern I
3. ZFC Meuselwitz
4. SV Großgrimma
5. 1.FC Zeitz
6. Motor Zeitz
7. SV Teuchern II
8. Blau – Weiß Zorbau
 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.