E-Junioren mit Sieg und Niederlage

SV Motor Zeitz – SG Zeitz/Könderitz 0:10

Die E 1 Junioren des 1.FC mußten am 6.Punktspieltag im Puschendorf-Stadion bei Ortsrivale Motor Zeitz antreten. Am Ende gewannen die Grün-Weißen Kicker souverän mit 10:0. Von Beginn an stürmten die Jungs aus dem Ernst-Thälmann-Stadion los und gingen bereits in der 2.Spielminute in Führung, als Richard Hoffmann einnetzen konnte.
Weiter folgte Angriff auf Angriff, aber Motor verteidigte mit fast allen Spielern im Strafraum, so dass es schwer war ein Durchkommen zu finden.
Paul Pfützner, Philip Rieger und Benjamin Michel erhöhten bis zum Pausenpfiff auf 4:0. Nach dem Wechsel ging der Sturmlauf weiter und Lukas Reiter (2), Paul Pfützner (2) sowie Fedir Derevianyi schraubten das Ergebnis in die Höhe. Richard Hoffmann erzielte dann noch das Tor des Tages, als sein Schuss im rechten Winkel des Motor Gehäuse
einschlug. Insgesamt eine gute Leistung, wenn auch wieder jede Menge Chancen liegen gelassen wurden.

Heuckewalder SV – SG Zeitz/Könderitz II 6:0

Die zweite Mannschaft spielte in Heuckewalde und verlor dort 0:6. Die Truppe zeigte allerdings eine ansprechende Leistung und wehrte sich nach Kräften, war den körperlich überlegenen Heuckewaldern allerdings in Punkto Zweikampfstärke unterlegen. Spielerisch konnte man jederzeit mithalten. Wichtiger als die Ergebnisse ist aber die Tatsache, dass alle Kinder spielen können und nicht die Hälfte der Akteure auf der Bank versauert.

In beiden Mannschaften kamen zum Einsatz: Luke Pechmann, Niklas Edel, Elias Pilz, Tommy Schneider, Cedric Schmidt, Lucas Müller, Lukas Fleischer, Oscar Eckhardt, Fabrice Rothe, Benjamin Michel, Julian Seidemann, Fedir Derevianyi, Paul Schröter, Richard Hoffmann, Paul Pfützner, Philip Rieger und Lukas Reiter

Tabelle

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.