Erfolgreich durch die Vorrunden

Nach den F-Junioren in der Vorwoche mussten letztes Wochenende die D-Junioren und beide E-Junioren in ihren Staffeln bei den Hallenkreismeisterschaften antreten. Heraus kamen dabei zwei erste und ein zweiter Platz, was für alle Mannschaften die Qualifikation zur Zwischenrunde bedeutete. Die anderen Mannschaften aus der Stadt Zeitz (Motor und VfB) sind leider in der Vorrunde ausgeschieden.

D-Junioren Vorrunde in Naumburg, 1. Platz:

Zeitz – Großgörschen 1:0 (Paul Krug), – JFV Weißenfels III 0:1, – JSG Naumburg 1:0 (Marlon Koschik), – Mertendorf/Löbitz 1:0 (Lukas Fidder), -Laucha/Saubach/Bad Bibra 2:1 (Samuel Borrmann, Henrike Schümann)

Für den FC spielten und betreuten (von links hinten bis rechts vorn): Lukas Fidder, Paul Krug, Marlon Koschik, Luis Herrmann, Alexander Vieker, Henrike Schümann, Livia Gottschild, Samuel Borrmann, Heike Schümann, Max Jähnert, Clemens Bartlau, Felix Müller, Jack Borrmann, Tom Hübschmann

d-junioren-hkm

Die Zwischenrunde der D-Junioren findet am Samstag, dem 17.12.2016 um 9.00 Uhr in der „Glück Auf“- Sporthalle in Hohenmölsen statt. Der 1. FC Zeitz spielt in Staffel 1 gegen JFV Weißenfels II, Eintracht Lützen, SG Freyburg/Bad Kösen und Blau-Weiß Zorbau. Drei Mannschaften ziehen ins Finale ein.

E1-Junioren Vorrunde in Zeitz, 1. Platz:

SG Zeitz/Könderitz – Fortuna Leißling 5:0, – Mertendorf/Löbitz 2:1, – Teuchern/Nessa 1:0, – Blau-Weiß Zorbau 2:1, – Grün-Weiß Langendorf 4:0

Die SG Zeitz/Könderitz spielte mit: Tristan Knobloch, Lennie Kämpfe, Richard Hoffmann, Paul Pfützner (1), Paula Höppner, Annalena Schirmer (3), Theo Meyer (1), Phillip Fahr (4), Matthis Körner (5)

Die Zwischenrunde steigt am 15.01.2017, 9 Uhr in Zeitz.

e-junioren-hkm

E2-Junioren Vorrunde in Zeitz, 2. Platz:

Nach einem spannenden Turnier konnte unsere 2. Mannschaft gemeinsam mit Rot-Weiß Weißenfels in die Zwischenrunde einziehen.

Die Zwischenrunde steigt am 15.01.2017, 12.30 Uhr in Zeitz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.