F im Finale, E in der Zwischenrunde

Die Turniere bei den Hallenkreismeisterschaften im Nachwuchs am vergangenen Wochenende liefen für den 1. FC Zeitz nach Plan. Die F-Junioren wurden Dritter in ihrer Gruppe der Zwischenrunde und stehen damit im Finale. Die E-Junioren belegten bei der Vorrunde in Hohenmölsen den 2. Platz und treten nun diesen Samstag bei der Zwischenrunde in Naumburg an, bei der sie in ihrer Staffel mindestens Dritter werden müssen, um ins Finale einzuziehen, welches am 16.01.2016 in Zeitz stattfindet.

Ergebnisse Staffel 3 Vorrunde E-Junioren:

1. FC ZEITZ – 1. FC Weißenfels 4:0, – Eintracht Lützen 2:3, – Grün-Weiß Langendorf 5:2, – SV Mertendorf 6:1

1. Eintracht Lützen, 2. 1. FC ZEITZ, 3. Grün-Weiß Langendorf, 4. SV Mertendorf, 5. 1. FC Weißenfels

Zeitz spielte mit: Tristan Knobloch, Paula Höppner, Theo Meyer, Theo Teßmer (2), Marlon Koschik (4), Tom Hübschmann (4), Bastian Burghold (7)

Der 1. FC Zeitz ist die einzige Mannschaft aus dem ehemaligen Kreisgebiet Zeitz, die die Zwischenrunde erreicht hat. Motor Zeitz und Droyßig/Osterfeld schieden leider aus. Der 1. FC ZEITZ spielt in der Zwischenrunde in Staffel 2 gegen JSG Naumburg II, JSG Naumburg III, 1. FC Weißenfels II und SV Großgrimma. Turnierbeginn ist um 12.30 Uhr in der Sporthalle Seminarstraße in Naumburg.

 

Ergebnisse Staffel 1 Zwischenrunde F-Junioren:

1. FC ZEITZ – Blau-Weiß Zorbau 1:2, – Rot-Weiß Weißenfels 1:3, – SG Könderitz 2:0, – FC ZWK Nebra 4:0, – SV Hohenmölsen 0:0

1. Blau-Weiß Zorbau, 2. Rot-Weiß Weißenfels, 3. 1. FC ZEITZ, 4. SG Könderitz, 5. FC ZWK Nebra, 6. SV Hohenmölsen

Aus Staffel 2 qualifizierten sich Freyburg/Bad Kösen, JSG Naumburg und JSG Naumburg II für das Finale. Es findet am Samstag, dem 16.01.2016 um 9 Uhr in der Zeitzer Sporthalle der Berufsschule statt.

Der 1. FC Zeitz ist auch hier die einzige Mannschaft aus dem Kreis Zeitz, die weiter gekommen ist. Die SG Könderitz, Droyßig/Osterfeld und Motor Zeitz sind leider ausgeschieden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.