FC-Kicker auf Reisen

Bei einigen Turnieren gaben unsere Nachwuchsmannschaften am vergangenenWochenende ihre Visitenkarte ab.

F1-Junioren: Turniersieg in Großkorbetha

Wie letzte Woche eine geschlossene Mannschaftsleistung. Das Team hat sich im Verlauf des Turniers in einen wahren Rausch gespielt.

FC- Großkorbetha 2:2, -SV Merseburg 99 3:1, -BW Bad Kösen 1:0, Halbfinale gegen Bad Dürrenberg 5:0, Finale gegen Bad Kösen 3:1 nach Neunmeterschießen

Torschützenkönig wurde Tom Zerbe mit 6 Treffern, weiterhin spielten: Nick Pohle (2), Fritz Schröder(2), Laurin Beyer(1), Daniel Levin, Henrike Schümann(1), Florian Grosser, Erik Pitzschler, Marvin Koschik, Marlon Koschik 

F2-Junioren: 4. Platz in Heuckewalde

Beim Vereinsfest des HSV waren 5 Mannschaften am Start und es spielte jeder gegen jeden. FC-Mertendorf 1:2, – Heuckewalde 3:0, -Wismut Gera 0:2, -Ronneburg/Großenstein 1:7

Alexej Künzel, Christian Beck, Clemens Bartlau, Sebastian Hildebrandt, Luis Hermann, Julian Urban, Samuel Bormann, Lennard Jäschke, Pharrell Wische, Träng Huong

 

Bambinis: 6. Platz bei Hitzeschlacht

Die Bambinis waren zu Gast bei Tus Leipzig Leutzsch. Bei 32 Grad wurde den Knirpsen alles abverlangt. Herausragender Spieler war Ausnahmetalent Fritz Schröder, der alle 7 Zeitzer Tore schoss und Schützenkönig wurde.

FC-SV Mölkau 1:5, -RW Weißenfels 2:0, -VfB Zwenkau 2:3, Spiel um Platz 5: Fc-SV Teuchern 2:3

Tyler Sura, Bastian Burgold, Theo Teßmer, Clemens Harnisch, Jona Rost, Paula Höppner, Phillip Hausel, Nils Henschel, Max Smolarczyk

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.