Fußballkrimi am Mittwoch

D-Junioren: SG Droyßig/Osterfeld – 1. FC ZEITZ 1:3
Zum 3. Punkspiel reiste unser D-Jungend am späten Nachmittag nach Osterfeld zur SG Droyßig/Osterfeld.
Gleich in der 2. Minute hatte Marlon eine super Chance, die leider knapp am Tor vorbei ging. Danach sahen die Zuschauer ein abwechslungsreiches Spiel.
In der 20. Minute stürmten die Droyßiger auf unser Tor und Henning Damaschk schoss. Alle Spieler sahen den Schuss ins Tor-Aus kullern, nur Janik Brandl rutschte in den Ball und
versenkte diesen zur Überraschung unserer Jungs und Mädels im Tor. Mit diesem 1:0 ging es in die Pause.
Nach der Halbzeit hatten die Grün-Weißen mehr vom Spiel. Die SG Droyßig/Osterfeld versuchte es mit langen Bällen nach vorn. Doch diese Angriffsversuche wurden von Paula Höppner,
Christoph Erler und Max Jähnert erfolgreich abgewehrt. Die Zeit lief uns davon. Der Druck der Zeitzer wurde größer, doch es waren nur noch 3 Minuten zu spielen. Ein Unentschieden wäre gerecht, dachten die Zuschauer. Doch was dann kam, damit hätte keiner gerechnet.
Innerhalb von 3 Minuten schoss Alexander Tronicke seine Mannschaft in den Grün-Weißen Fußballhimmel und auf Platz 3 der Liga.
Für unseren 1.FC Zeitz spielten: Tristan Knobloch, Lennie Kämpfe, Paula Höppner, Laurenz Reiche, Alexander Tronicke, Max Jähnert, Mathis Körner, Marlon Koschik, Felix Müller,Theo Meyer, Christoph Erler
Am Samstag wartet schon der nächste Gegner die SG Teuchern/Nessa, dann heißt es wieder kämpfen und siegen für unseren 1.FC Zeitz.
Anstoß ist am Samstag 10:30 Uhr in Rasberg.D-Junioren in Droyßig

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.