Internes Duell endet zweistellig

Am vergangenen Wochenende begannen auch im Nachwuchsbereich die Punktspiele mit unterschiedlichen Ergebnissen. Bei den A-Junioren hat Gegner IMO Merseburg kurzfristig abgesagt, die B-und C-Junioren starteten mit Niederlagen. Siege fuhren die F-Junioren und die E1-Junioren ein. Die D-Junioren des 1. FC Zeitz wurden aufgrund von Spielermangel im C-Juniorenbereich vom Spielbetrieb abgemeldet.

E-Junioren: 1. FC ZEITZ – 1. FC ZEITZ II 13:1

Im ersten Punktspiel der neuen E – Junioren Saison standen sich die
Erste und die Zweite Mannschaft des 1.FC Zeitz gegenüber. Auf der gut
gepflegten Anlage der Rasberger Kickers sahen die zahlreich erschienenen
Zuschauer ein gutes Spiel beider Mannschaften. Die Erste war spielerisch
überlegen, aber die Jungs und Mädchen der Zweiten hielten ordentlich
dagegen und Trainer Jack Borrmann war mit gezeigten Leistung seiner
Truppe zufrieden. Die Erste brauchte einige Zeit um ins Spiel zu finden,
zeigte aber dann zum Teil schöne Kombinationen und gut heraus gespielte
Tore. Zur Halbzeit stand es 8:0. In der zweiten Hälfte kam die Zweite
zum Ehrentreffer, den Alexej Künzel erzielte, auch Henrike Schümann und
Clemens Bartlau, im Tor der Zweiten, zeigten eine ordentliche Leistung.
Die Treffer der Ersten erzielten: Fritz Schröder (4), Nick Pohle (2),
Laurin Beyer, Daniel Levin, Florian Grosser, Kevin Schmidt, Tom Zerbe,
Jannik Winckelmann und Marvin Baumgarten.
Außerdem spielten für die Erste: Hannes Wickler, Dao Duy Thanh und
Marvin Koschik
Für die Zweite liefen auf: Clemens Bartlau, Julian Urban, Henrike
Schümann, Philipp Dietzschold, Alexej Künzel, Ole Reinhardt, Samuel
Borrmann, Luis Herrmann, Lukas Fidder, Livia Gottschild, Gabor Kämpfe
und Alexander Keilhaue
 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.