Keine Tore in Nessa

VfB Nessa II : 1.FC Zeitz II 0:0 (0:0)

Ziemlich enttäuscht verließen die Schützlinge von Trainer T. Schmidt nach Abpfiff den etwas holprigen Rasen in Nessa. War man doch über die gesamte Spielzeit das bestimmende Team und besaß auch gute Möglichkeiten die 3 Punkte mit nach Hause zu nehmen. Die klarste davon hatte gleich nach 5 Spielminuten E. Schümann, der nach schöner Vorarbeit von S. B. Nietzold völlig freistehend aus kürzester Distanz nur den rechten Pfosten traf. Leider war in der Folgezeit der Druck von Zeitzer Seite nicht so groß, dass weitere zwingende Torchancen heraussprangen. Jedoch kurz vordem Halbzeitpfiff sollte es nochmal gefährlich vor dem Nessaer Gehäuse werden. Leider wurde das von R. Kutschbauch erzielte Tor wegen Abseitsposition aberkannt. Dies wäre der ideale Zeitpunkt für eine Pausenführung für die Grün-Weißen gewesen. So musste man weiter gegen ziemlich harmlose Gastgeber anrennen. Eine Standardsituation brachte schließlich etwas Gefahr per Freistoss vor das Tor der Nessaer Reserve. Aber auch S. B. Nietzold war das Schussglück nicht hold und so verzog er knapp rechts. Als sich fast alle schon mit der Punkteteilung abgefunden hatten, flog ein vom eingewechselten A. Alkhaled abgegebener Schuss abgefälscht auf den Nessaer Kasten, landete aber zum Entsetzen aller Zeitzer wiederum am Pfosten. So musste man sich mit der Punkteteilung zufrieden geben und das Spiel als Lehrstunde einordnen. Nun gilt es in den letzten beiden (Heim-) Spielen noch einmal die Konzentration hoch zu halten und mit möglichst 2 Siegen in die Winterpause zu gehen.Aufstellung: Paul Freyer, Kevin-Koray Truthmann, Lukas Jahn, Max-Julius Jahns, Eric Schümann, ( 65. Marko Fichtler), Oliver Pascal Gruner, Steven Bernd Nietzold ( 84. Aimen Alkhaled), Louis Marc Schröder, Robin Kutschbauch, Lucas Domsky ( 56. Max Wickler), Benjamin Gemein ( C )

Fotos bei fupa

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.