Punkteteilung in Nebra

 Unsere 1.Mannschaft holte beim 1:1 in Nebra den ersten Saisonpunkt.

Nach den in der Vorbereitung gezeigten Leistungen fuhr man mit gemischten Gefühlen zum ersten Derby der Saison. Aber wie vom Trainergespann angekündigt spielte man aus einer sehr gut stehenden Defensive mutig nach vorn und erarbeitete sich einige gute Chancen im Laufe des Spiels. In Hälfte Eins hatte Daniel Görg eine 1000%ige als er allein vorm Gästetorwart auftauchte und doch am stark haltenden Keaper scheiterte. Vorher scheiterten schon Sven Starke und Maik Schröter. Von Nebra war in Hälfte eins nicht viel zu sehen. Einen Heber setzte ein Nebraer Angreifer auf das Tor, doch in der 35.Minute bekamen sie zum Erstaunen aller Beteiligten einen Strafstoß zugesprochen. Ausser dem Schiri Assistenten hatte niemand etwas gesehen und das Spiel lief auch schon einige Augenblicke bis der Hauptschiedsrichter die Fahne seines Kollegen bemerkte. Nach Absprache viel dann die Entscheidung. Daniel Rost hatte keine Abwehrmöglichkeit. Bis zum Pausenpfiff hatten noch Sven Starke und Steven Knechtel Chancen auszugleichen.

Mit der ersten Aktion in Hälfte zwei machte Maik Schröter den viel umjubelten Ausgleich. Auf Zuspiel von Daniel Görg beförderte Maik den Ball ins lange Eck. In der Folge erspielt sich unser Elf mehrere gute Chancen. Entweder scheiterte man aber am Nebraer Schlussmann, schoß drüber oder der sehr unsicher agierende Schiri Assistent lag bei Abseitsentscheidungen schwer daneben.  Während der Nachspielzeit gerieten dann Sven Starke und Uwe Becker im Zweikampf aneinander. Der Schiri hatte schon die rote Karte gezückt, Uwe Becker klärte aber die Szene und so sah der Schiri davon ab Sven des Platzes zu verweisen.

Michael Fiedler zeigte sich mit dem Spiel seiner Mannschaft zufrieden. Er meinte man könne mit der Moral und der Einstellung gestärkt in die kommenden Spiele gehen und müsse sich vor Niemanden verstecken.

 Zeitz: Rost, Schellenberg, Kühn, Knechtel, Müller, Solivani, Satrke, Fiedler, Schröter, Berk, Görg 

weiter Bilder 

Die zweite Mannschaft verlor 0:3 beim Aufsteiger Grün-Gelb Osterfeld. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.