RB gewinnt, Jena fehlt

Das Hallenturnier des 1. FC Zeitz für E-Junioren gewann am Samstag Vormittag RB Leipzig vor der Mädchenmannschaft von SV Eintracht Leipzig. Dritter wurde Motor Zeitz. Die beiden Mannschaften des1. FC Zeitz belegten die Plätze 4 und 6. Dazwischen platzierte sich die SG Breitenbach/Wetterzeube. Der FC Carl Zeiss Jena hatte seine Teilnahme eine Stunde vor Turnierbeginn abgesagt.

Bester Torwart wurde Paul Staate aus Breitenbach, bester Spieler Velat Türkyilmaz (RBL) und bester Torschütze Tobias Berndt (RBL). Bestes Publikum wurde der Motor Zeitz-Fanclub.

Und hier dazu der MZ-Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.