Sieg im Spitzenspiel

Im Spiel der beiden ungeschlagenen Teams vom 1.FC Zeitz und der
Spielgemeinschaft Wetterzeube / Breitenbach kam der Club aus Zeitz zu
einem hohen 7:0-Heimsieg auf gut bespielbaren Geläuf in Rasberg. Die
Zeitzer setzten die Gäste von Beginn an unter Druck und erspielten sich
zahlreiche Chancen. Duy Thanh Dao konnte eine davon nutzen und erzielte
im Nachsetzen die Führung für die Zeitzer. Hannes Wickler konnte dann
mit sehenswerten Weitschuss die Führung ausbauen. Jetzt kamen die Gäste
aus dem Forst besser ins Spiel, aber der jederzeit wachsame Marvin
Koschik im Zeitzer Gehäuse, machte alle Chancen der Breitenbacher
zunichte. Die Einheimischen machten dann weiter Druck und Fritz Schröder
und Nick Pohle sorgten für die beruhigende Halbzeitführung von 4:0. Nach
dem Pausentee konnte erneut Fritz Schröder, nach guten Zuspiel von
Marvin Baumgarten, die Führung ausbauen. Nick Pohle, nach sauberen Pass
von Ole Reinhardt, und erneut Fritz Schröder schraubten das Ergebnis in
die Höhe. Insgesamt ein hochverdienter Sieg der Club – Jungs, der zu
keiner Zeit gefährdet war. Die Trainer Andre Dziadek und Jens Hermann
waren mit der gezeigten Leistung ihrer Jungs zufrieden und genossen
danach das Siegerbierchen.
Für die Grün – Weißen spielten: Marvin Koschik, Hannes Wickler, Florian
Grosser, Ole Reinhardt, Nick Pohle, Daniel Levin, Fritz Schröder, Duy
Thanh Dao, Marvin Baumgarten und Erik Koch

Breitenbach/Wetterzeube: Paul Staate, Max Sporbert, Cedric Beer, Erik
Loewenthal, Julien Mitschke, Niklas Friedrich, Max Neugebauer, Max
Elsner, Joshua Haase, Emilia Sieberg, Carlo Sieberg, Tom Gruber

Tabelle

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.