Sieg in Könderitz

Endlich konnte die zweite Vetretung des Clubs auch mal wieder auswärts gewinnen. Die Grün Weißen waren zu Gast bei der SG Könderitz, welche eine bisher überragende Saison gespielt und schon vielen Mannschaften das fürchten gelehrt haben. So konnten die Gastgeber auch gegen die Zeitzer mit 1:0 in der 5. Minute in Führung gehen. Die Gäste ließen sich nicht aus der Ruhe bringen und zogen wie gewohnt ihr Spiel auf. Nach einem Freistoß von Hillger war es Stev Braun, welcher zum 1:1 ausgleichen konnte. Die Führung für unsere Farben fiel nur vier Minuten später. Ein Pass in die Tiefe vom Kapitän Christian Georgi konnte Mario König direkt zur Führung abschließen.

In der zweiten Hälfte wurde Könderitz besser, klare Chancen blieben aber Mangelware. Trotzdem taten sich die Zeitzer schwer weiterhin konzentriert auf das 3:1 hinzuarbeiten. Schließlich war es Christopher Braun, der die Erlösung für die Gäste mit dem 3:1 in der 75. Minute brachte.

Zeitz: Beier, Georgi(C), Schlegel, Jarosay, Hillger, S.Braun, Ch. Braun, König, Lai, Härling, Hauer

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.