So liefen die Nachwuchsturniere

E-Junioren in Zorbau

Die E Junioren des 1.FC Zeitz nahmen am Hallenturnier in Zorbau teil und
belegten am Ende den Vizerang. 7 Mannschaften spielten zunächst in zwei
Gruppen gegeneinander, wobei die Elsterstädter die wesentlich besser
besetzte Vierergruppe erwischten. Im ersten Spiel stand man dem
Tabellenführer der Kreisliga Burgenland, Staffel 2, UM Weißenfels
gegenüber. Die Grün-Weißen gingen schnell in Führung. Duy Thanh Dao und Florian Grosser trafen zum 2:0. Die Weißenfelser waren aber jederzeit
gefährlich und konnten noch ausgleichen. Im zweiten Spiel war die
Mannschaft von Breitenbach/Wetterzeube Gegner der Zeitzer. Wieder
gingen unsere Jungs in Führung, Tom Zerbe traf zum 1:0. Wie schon im
ersten Spiel konnten weitere Chancen nicht genutzt werden und so
kassierte man noch den Ausgleich. Im dritten Spiel gab es den ersten
Sieg für die Zeitzer. Duy Thanh Dao, Florian Grosser (2) und Daniel
Levin trafen zum 4:1 Sieg. Da diese 5 Punkte den 2.Rang in der Gruppe
bedeuteten, spielten die FC Jungs nun im Halbfinale gegen Gastgeber
Zorbau um den Einzug ins Endspiel. In einem umkämpften Match ging man
als verdienter 4:2 Sieger vom Feld. Souverän zog man 3:0 ( Torschützen:Tom Zerbe (2), Duy Thanh Dao ) in Front, mußte dann jedoch
die Anschlusstreffer hinnehmen. Florian Grosser mit sattem Schuss macht
den Sack zu und traf zum 4:2. Im Endspiel traf man noch einmal auf den
Gegner vom Eröffnungsspiel. Die Zeitzer waren zunächst das bessere Team,
trafen aber bei mehreren hochkarätigen Chancen das Tor nicht, und wurden
dafür bestraft. Mit den ersten beiden Angriffen zog Weißenfels 2:0 in Front und konterte die Zeitzer dann aus. Der Sieg fiel dann mit 5:0 wesentlich zu hoch aus. Trotzdem zeigten die jungen Zeitzer eine spielerisch gute Leistung und können auf den 2.Platz stolz sein.
Für unsere Farben spielten: Erik Pitzschler, Daniel Levin, Florian
Grosser, Tom Zerbe, Duy Thanh Dao, Maurice Vincze, Jannik Winckelmann,
Marvin Koschik und Laurin Beyer
Endstand
1. UM Weißenfels
2.1.FC Zeitz
3.Motor Altenburg
4.BW Zorbau
5. Breitenbach/Wetterzeube
6. Grün Weiss Langendorf
7. SV Meuchen

B-Junioren in Pegau

Teilnehmer Fortuna Chemnitz, TuS Pegau I + II, Wismut Gera, SV Markkleeberg, Rot-Weiß WSF, KSC Leipzig, SG Räpitz, Spg. Theißen/Zeitz

Ergebnisse: 1. FC – Markkleeberg 2:3, – Wismut Gera 0:1, – SG Räpitz 0:3, – TuS Pegau 3:2,

Spiel um Platz 7: Spg. Theißen/Zeitz – KSC Leipzig 3:2

Turniersieger wurde Fortuna Chemnitz

Tobias Brauer, Kevin Dunkel (1), Marc-Andre Preuss, Tom Gräber (4), Felix Enke, Johannes Gentsch, Joachim Thiem, Robin Kutzschbauch (3) und Yannick Säuberlich

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.