Zweite holt dritten Sieg in Folge

Die Zweite Mannschaft konnte die Pflichtaufgabe gegen Könderitz souverän für sich entscheiden und den dritten Sieg in Folge feiern. Wie zuletzt schon gegen Droyßig und Bornitz konnte mit viel Ballbesitz und ruhigem Spielaufbau Könderitz schon frühzeitig der Schneid abgekauft werden. Das 1:0 erzielte Sebastian Edel. Kurz darauf folgte das 2:0 durch Steffen Schilling. Das Spiel war nun eigentlich schon gegessen da von Könderitz sehr wenig bis gar nichts kam. Nach einer schönen Einzelleistung und einem Schuss aus der Drehung konnte Frank Schilling das sehenswerte 3:0 erzielen. Kurz vor der Pause war es dann Alexander Kühn der den Nachschuss nach einer Ecke verwandeln konnte.

Nach der Pause dann das selbe Bild wie schon gegen Bornitz. Die Zeitzer taten mit der 4:0 Führung viel zu wenig für das Spiel. Somit avancierte die zweite Hälfte zu einem fast schon einschläfernden Sommerkick. Das 4:1 für Könderitz resultierte aus einem Freistoß kurz vor dem 16´er der Grün Weißen. Den Schlussstrich setzte Frank Schilling mit seinem zweiten Tor am heutigen Tag.

1:0 Sebastian Edel

2:0 Steffen Schilling

3:0 Frank Schilling

4:0 Alexander Kühn

———————-

4:1 

5:1 Frank Schilling

 

Für Zeitz spielten:

Keck, Kühn, Schlegel, Peuker, S. Braun (Härling), Hillger, Georgi (Sänger), Edel, Fleischer (König), S. Schilling, F. Schilling

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.