1. FC Zeitz erobert Thüringen

An diesem Wochenende findet das erste Testspiel der 1. Mannschaft beim FC Rot-Weiß Erfurt II statt. Trainer Volker Dietrich beobachtete die Mannschaft, die am Mittwoch beim VfB IMO Merseburg mit 4:1 gewann:

"Dabei verschossen die Spieler von Carsten Hänsel kurz nach der Pause noch einen Elfer – Grube im Merseburger Tor reagierte glänzend. Hänsel selbst spielte unter Volker Dietrich bei VfB IMO 2003 als Innenverteidiger und trainierte schon mit 25 Jahren Eilenburg in der Amateuroberliga, später führte er die 2. Mannschaft vom HFC in die gleiche Klasse. Die Rot-Weissen durch Tempo und Kombinationssicherheit, profitierte jedoch auch von einer schwachen Merseburger Mannschaft. Lediglich Luther und Schlorf konnten ihr Können unter Beweis stellen. Bei den Gästen zeigte der Ex-Zwickauer und Meuselwitzer Carsten Weiss seine Klasse auf der Sechserposition und im Angriff wirbelte vor allem der Ex – Lokspieler Jörke. Die Zeitzer haben im läuferischen Bereich und im Zweikampfverhalten eine große Aufgabe vor der Brust und werden weit mehr als in früheren Vorbereitungen gefordert werden. Gespielt wird im Nachwuchszentrum von RW Erfurt (Cyriaksgebreite, Nähe Messe)".

Die E2-Junioren fahren von Freitag bis Sonntag zum Klink & Heim Kids-Cup nach Suhl und spielen dort gegen 1. Suhler SV, FSV Preußen Bad Langensalza, SVG Göttingen, SV Naumburg 05, SG  Steinach/Sonneberg, ASC Ratingen West, SV Falkensee/Finkenkrug, SV Coburg-Ketschendorf, Reichenbacher SV.

Die F-Junioren nehmen an einem Turnier bei Fortuna Leißling teil.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.