Zwei hohe Siege

F-Junioren: 1. FC ZEITZ – SV Motor Zeitz 11:0

Am Wochenende kam nun zum Zeitzer Ortsderby zwischen Grün Weiß und Schwarz Rot. Die Motor Schützlinge kamen als zweitplazierter der FAIR-PLAY LIGA in das Thälmannstadion, sodass Trainer Florian Marggraf mit einer leichten Anspannung die Jungs und Mädchen auf das Spiel einstellte. Es sollte von Anfang an Power gegeben werden und man wollte den Gegner gar nicht erst zum Zug kommen lassen. Das ist dem Team auch gelungen und sie konnten am Ende stolz auf das Ergebnis von 11:0 sein.
Das war das letzte Spiel der Hinrunde und die Jungs und Mädchen verabschieden sich in die Hallensaison.
Die Torschützen waren:
(5.) Theo, (8.) Julian, (9.) Justin, (16.) Theo, (21.) Julian, (23.) Justin, (24.) Julian, (25.) Justin, (27.) Mathilda, (34.) Julian, (39.) Ahmad

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Schöne Grüße
Schille

C-Junioren: SG Zeitz/Tröglitz – SG Freyburg/Bad Kösen 9:1

Die Trainer Martin Broncel und Sebastian Holz konnten personell wieder aus dem Vollen schöpfen. Die Gastspieler von Motor Zeitz und vom VfB Zeitz haben sich in kürzester Zeit hervorragend ins Team integriert. Für das neue Trainerteam war es der dritte Sieg im 5. Spiel.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.