2. Mannschaft: Nichts zu holen in der Elsteraue

TSV Tröglitz : 1.FC Zeitz II 3:1 (3:1)

Mit gleich 3 neuen Gesichtern startete die Schmidt-Elf ins erste Spiel im Jahr 2020. Einer davon, in Person von D. Rosick, setzte gleich nach 6 Spielminuten ein Achtungszeichen. Er erzielte mit einem Heber nach Chaos im Tröglitzer Strafraum das 0:1. Jedoch hatten die Hausherren prompt eine Antwort parat und glichen durch T. Schwarz nach Abwehrfehler der Grün-Weißen keine 2 Minuten später aus. S. B. Nietzold bot sich kurz darauf die Möglichkeit zur erneuten Zeitzer Führung, aber er scheiterte frei stehend am Tröglitzer Keeper. Leider kam das Team um Kapitän M. Peuker nie so richtig in Spielfluss und so blieb vieles Stückwerk, was aber durchaus auch auf den Gastgeber zutraf. Lediglich im Nutzen der wenigen Tormöglichkeiten zeigten sie sich effektiver. So vollendete R. Bunzel eine Flanke per Kopf ins lange Eck zum 2:1. Und noch dicker kam es für die Gäste, als P. Effertz eine Hereingabe unglücklich ins eigene Tor lenkte. Trotz zweier Wechsel zu Beginn der zweiten Spielhälftedurch das Zeitzer Trainergespann kam kein Schwung in die Partie und es entwickelten sich auf beidenSeiten kaum gefährliche Aktionen. Der TSV schien auch mit der Führung zufrieden und so plätscherte das Spiel höhepunktlos dahin. Kurz vor Spielende musste dann schließlich der für den verletzt ausgeschiedenen Torwart S. Frank ins Tor gerückte S.B. Nietzold gegen den unbedrängt auf ihn zulaufenden R. Herrmann mit einer Glanztat retten. So endete das Spiel mit einem ernüchterndem Endstand und mit der Erkenntnis, dass noch viel zu tun bleibt um die gesteckten Ziele zu erreichen. Aufstellung: Sebastian Frank ( 83. Marcus Langenberg), Maik Peuker ( C ), Lukas Jahn, Aslan Magomedhan Ismailov, Domenic Rosick, Max-Julius Jahns, Oliver Pascal Gruner, Steven Bernd Nietzold, Louis Marc Schröder, Benjamin Gemein (46. Eric Schümann), Patrick Effertz (46. Romba Ali Dagnono)

Fotos auf Fupa

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.