2. Platz für die F-Junioren

ZEITZ/MZ. Bei der Hallenkreismeisterschaft Burgenland setzte sich in den Berufsbildenden Schulen Zeitz in der F-Junioren-Vorrundengruppe eins SV Großgrimma durch. Die Schützlinge des Trainers Mario Hainsch gewannen im Turnierlauf alle vier Spiele, und das sogar ohne Gegentor. Im entscheidenden Vergleich um den Staffelsieg, der den Einzug in die Finalrunde der Hallenkreismeisterschaft bedeutete, besiegten die Großgrimmaer den 1. FC Zeitz in einer spannenden und dramatischen Begegnung mit 1:0. Der Übungsleiter des siegreichen Teams war nach dem Turnier mit seinen Spielern zufrieden: "Wir haben souverän gespielt und in der Abwehr sattelfest gestanden", schätzte Hainsch ein, der vor Selbstvertrauen strotzte: "Unser Ziel ist bei der Endrunde der Kreismeistertitel." Der Trainerin des 1. FC Zeitz, Angelika Frank, war die Enttäuschung über die verpasste Finalrunde anzusehen. Sie erzählte: "Schade, dass sich nur eine Mannschaft für die Finalrunde qualifiziert, das ist sehr hart."
Das Niveau war für die Altersklasse der bis achtjährigen Fußballer recht ordentlich. Auch weibliche Spielerinnen machten auf sich aufmerksam. Es gab einige schöne Spielzüge zu sehen und die Torjäger feierten ihre Treffer wie Spieler in der Bundesliga. Für den Staffelsieger markierte Jodyh Heinold mit vier "Kisten" die meisten Treffer des Turnieres. Beim 1. FC Zeitz trugen sich Paul Reschel (3), Laurin Beyer (2) und Tom Zerbe in die Schützenliste ein. Für Breitenbach / Wetterzeube zeichnete sich Tom Wötzel mit drei Erfolgen als Schütze aller Treffer seines Teams aus. Die Heuckewalder Tore erzielten Max Weber, Alexander Boden und Tommy Gerth.

Spiele: Naumburger BC – SV Großgrimma 0:2, VSG Breitenbach – 1. FC Zeitz 1:2, Heuckewalder SV – Naumburger BC 2:1, Großgrimma – Breitenbach 2:0, 1. FC Zeitz – Heuckewalder SV 1:0, Naumburger BC – Breitenbach 0:1, Großgrimma – 1. FC Zeitz 1:0, Breitenbach – Heuckewalde 1:1, 1. FC Zeitz – Naumburger BC 3:0, Heuckewalde – Großgrimma 0:3.

1. Großgrimma 12 Punkte, 8:0-Tore, 2. 1. FC Zeitz (9 / 6:2), 3. Breitenbach (4 / 3:5), 4. Heuckewalde (4 / 3:6), 5. Naumburger BC (0 / 1:8).

1. FC ZEITZ: Tizian Schmidt, Louis Schröder, Laurin Beyer, Kevin Schmidt, Nick Pohle, Daniel Levin, Paul Reschel, Tom Zerbe, Fritz Kloss

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.