Hilfe vom DFB

Helmut Sandrock, DFB-Generalsekretär, und Erwin Bugar, Präsident des Fußballverband Sachsen-Anhalt überreichten Andreas Huke einen Scheck in Höhe von 10.000 Euro für den 1. FC Zeitz. Im Rahmen des Neujahrsempfangs am 20. Januar 2014 des Fachverbandes erhielten insgesamt 14 Vereine aus Sachsen-Anhalt Geld aus dem DFB/DFL Hochwasserhilfsfond. Über die Verwendung des Gledes im Verein wird nun der Vorstand beraten.

 

Andreas Huke, Geschäftsführer der Stadtwerke Zeitz GmbH, ist einer der größten Fans des Zeitzer Traditionsvereins. Gemeinsam mit den Stadtwerken Zeitz wird die seit Jahren bestehende Kooperation des regionalen Energieversorgers und dem Zeitzer Fußball Club weiter ausgebaut.Verleihung-DFB-1

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.