Bewegung im Aufstiegsrennen

Gibt es in diesem Jahr einen dritten Aufsteiger in die Verbandsliga? Laut Ausschreibung des FSA gibt es in dieser Saison ein Relegationsspiel (Hin-und Rückspiel) zwischen den beiden Zweitplatzierten der Landesligen Nord und Süd, sofern diese aufstiegsberechtigt sind. Dieser Fall würde eintreten, wenn keine Mannschaft aus Sachsen-Anhalt aus der Oberliga absteigt. Das ist momentan der Fall, da durch den angekündigten Rückzug vom CFC II aus der Oberliga nur noch der Letzte absteigt.

Letzter in der Oberliga ist derzeit Einheit Rudolstadt aus Thüringen. Askania Bernburg hat fünf Punkte mehr. Sollte Bernburg dennoch aus der Oberliga absteigen und Bernburg II Staffelsieger der Landesliga Süd werden, steigt der zweitplatzierte der Landesliga direkt in die Verbandsliga auf.

Näheres bei FuPa

2 Kommentare für “Bewegung im Aufstiegsrennen

  1. Ihr holt zwei Punkte in der Rückrunde und macht euch Gedanken um den zweiten Aufstiegsplatz ? Irgendwas läuft in dem Verein falsch .Die Mannschaft hat sich seit der Hinrunde nicht weiterentwickelt ,die Leistungen schwanken von Woche zu Woche .Dazu hat sich  Zorbau nochmal richtig verstärkt ,im Gegensatz zu uns .

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.