D-Junioren des Clubs erfolgreich

Sowohl die Erste als auch die Zweite konnten ihre Spiele in der Kreisliga gewinnen. Die zweite Mannschaft von Übungsleiter Thomas Säuberlich konnte das Heimspiel gegen die Spielgemeinschaft Kretzschau / Droyßig mit 2:0 siegreich gestalten. Da Thomas am Spieltag verhindert war, coachte Uwe Baumann die Truppe und sah eine engagiert aufspielende Mannschaft bei der Justin Kurch und Kevin Nespetha in die Maschen trafen
und somit drei Punkte sicherten.
Die erste Mannschaft spielte im heimischen Stadion gegen den SV Spora und siegte am Ende mit 8:0. Am Anfang tat sich die Heimmannschaft schwer, kam zwar zu Chancen, nutzte diese allerdings nicht oder der Hüter der Sporaer war zur Stelle. Dann erzielten die Jungs vom FC innerhalb von 5 Minuten drei Treffer und die Partie war praktisch entschieden. Nach dem Wechsel wurden weitere 5 Tore erzielt, was zum Endstand von 8:0 führte.
Die Tore erzielten: Marcus Schumann (3), Chris Scholz (2), Justin Kurch (2) und Richard Hoeppner.

Im Kreispokalviertelfinale standen sich dann beide Mannschaften im internen Clubduell gegenüber. Am Ende siegte die Erste mi 12:0 und zog ungefährdet ins Halbfinale ein. Dort warten nun Mannschaften wie Rot Weiss Weißenfels, RSK Freyburg, Nebra oder Naumburg 05 auf die Elsterstädter, allesamt eine Klasse höher spielend und dann im Halbfinale ein echter Gradmesser für die Clubjungs.
Die Tore in diesem Spiel erzielten: Leon Gottschild (4), Chris Scholz (3), Richard Hoeppner (2), Denis Schulze (2) und Luca Jena

Folgende Akteure waren, außer den Torschützen, im Einsatz: Lars Münzberg, Mirko Klimke, Jose Klotzky, Simon Bruce-Dupe, Andre Herdlitschke, Paul Breuer, Kevin Schumann, Florian Scherf und Sven Heinicke

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.