Die Ligareform

Noch immer gibt es Irritationen um die Regelungen der Ligareform in Sachsen-Anhalt. Hier nochmal der Versuch einer Erklärung:

 

In dieser Saison starten wieder drei Landesligen (Nord, Mitte, Süd). In jeder Staffel spielen 13 Mannschaften. Die drei Staffelsieger steigen in die Verbandsliga auf, die drei Letzten der Verbandsliga steigen in die Landesligen ab.

Aus jeder Landesliga-Staffel steigen die letzten vier Mannschaften in die Landesklasse ab.

39 Mannschaften minus 12 Absteiger in die LK minus drei Aufsteiger in die VL plus drei Absteiger aus der VL plus neun Aufsteiger aus den Landesklassen ergibt am Ende der Saison 2008/09 36 Mannschaften.

Diese 36 Mannschaften starten dann in der Saison 2009/10 zu je 18 Mannschaften in nur noch 2 Landesligen. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.