Frauen haben Saison beendet

Die Verbandsligasaison 2009/2010 der Frauen ist beendet. Der letzte Spieltag ging spektakulär zu Ende, denn die Zeitzerinnen kassierten zum Abschluß beim SV Pouch-Rösa mit 9:0 ihre höchste Saisonniederlage. Das Spiel des bereits fest stehenden Landesmeisters Magdeburger FFC II (wir garatulieren!) in Schochwitz wurde kurz nach der Halbzeit abgebrochen, nachdem zwei Magdeburgerinnen schwer verletzt ins Krankenhaus gefahren werden mußten (wir wünschen gute Besserung).  

Der Aufsteiger und Tabellenvierte aus Pouch steht am Samstag, dem 22.05. um 13.00 Uhr zuhause im Finale des Ligapokals gegen Schochwitz und darüber hinaus im Pokalfinale Sachsen-Anhalts am 30.05. um 14.30 Uhr in Thalheim gegen den Regionalligisten HFC.

Der 1. FC Zeitz ist im Ligapokal in der 1. Runde und im Landespokal im Halbfinale ausgeschieden. Die Verbandsliga beendeten die von Falk "Atze" Graul trainierten Mädels auf Platz 7. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.