Fußball verbindet….

Unter diesem Motto nimmt eine Abordnung des 1. FC ZEITZ gemeinsam mit Schülern der Johann-Traugott-Weise-Schule Zeitz am Samstag bei beim „FUSSBALLFREUNDE Cup“ bei RB Leipzig teil. Bei diesem Turnier wird es inklusive Mannschaften geben, d.h. behinderte und nicht behinderte Kinder und Jugendliche stehen dabei gemeinsam auf dem Feld.

Diese neue Turnierserie, die den Inklusionsgedanken im Vordergrund hat, wird von der Sepp-Herberger-Stiftung des DFB initiiert und findet bei ausgewählten Bundesligateams statt. Beim 1. FC Zeitz ist man sehr stolz, Teilnehmer dieser Turniere zu sein. Insgesamt werden acht gemischte Mannschaften an den Start gehen und ihren Sieger ermitteln, obwohl es hier gar nicht auf das Siegen ankommt, sondern darum, benachteiligten Kindern und Jugendlichen Zugang zur Sportart Nr 1 zu verschaffen.

Beim Turnier auf dem RB Leipzig Trainingsgelände nehmen teil: Kevin Nguyen , Kevin Fuchs, Patrick Börner und Toni Laskowski von der Zeitzer Johann-Traugott-Weise-Schule und von den D-bzw. C-Junioren des 1. FC ZEITZ spielen Theo Meyer, Clemens Bartlau, Alexander Tronicke, Samuel Borrmann

Gruppe A: FC Rot-Weiß Merzdorf, Fußballfreunde Dresden, VfB Gräfenhainichen, SC Naumburg

Gruppe B: 1. FC ZEITZ, Fußballfreunde Leipzig, Wacker Nordhausen, Schule am Andreasried

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.