Ganz bittere drei Punkte

 Der 2:0-Sieg des 1. FC ZEITZ gegen die ESG Halle geriet heute zur Nebensache, denn Routinier Lars Lattauschke zog sich in der 70. Minute einen Beinbuch zu und wird für lange Zeit keinen Fußball spielen können.

Torschützen waren Patrick Schellenberg und Alex Kühn. 

Fotos

News aus dem KKH:
Lars wurde bereits operiert. Es handelt sich um einen komplizierten Schien und Wadenbeinbruch. Wir wünschen ihm an dieser Stelle alles Gute und eine schnellst mögliche Genesung!!!  

Wir halten euch auf dem Laufenden…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.