Grün-Weiße Trauer

In stiller Anteilnahme gedenken wir

Walter Böttner, geb. 15.03.1951.

Walter hatte selbst von 1975 bis 1981 bei Chemie Zeitz Fußball gespielt und war dann ab 1982 ehrenamtlich als Nachwuchstrainer für die Chemiker und im Trainingszentrum tätig. Er war Nachwuchsleiter, stellvertretender Vorsitzender des Kreisfachverbandes Fußball Zeitz und langjährig als Kreislehrwart in der Trainerausbildung tätig.

Er hatte wesentlichen Anteil daran, dass 1998 und 2002 die DFB-Stützpunkte für den Fußballnachwuchs im Zeitzer Thälmann-Stadion aufgebaut wurden.

Er galt als Gründer unseres am 5. Mai 1994 gegründeten 1. FC ZEITZ und schaffte als 1. Vorsitzender mit dem Club 1996 den Aufstieg in die Verbandsliga.

2002 hat er sich aus dem operativen Fußballgeschäft zurückgezogen und sich mit der Zeitzer Fußballgeschichte beschäftigt.
Er galt als Chronist und hatte 2011 er eine Ausstellung über die Geschichte des Zeitzer Fußballs.

Am 22.01.2019 verstarb er nach langer und schwerer Krankheit.

Unser aufrichtiges Mitgefühl gilt seiner Familie und seinen Angehörigen.
Ich werde das Andenken von Walter Böttner stets in Ehren halten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.