Happy Birthday, 1. FC ZEITZ!

Heute, am 05.Mai 2009 begeht der großartigste Club der Welt seinen 15. Gründungstag. Im Jahre 1994 wurde unter dem damaligen 1. Vorsitzenden, Walter Böttner, dem wir in diesem Zusammenhang viele Grüsse und massenweise Genesungswünsche zusenden, die Fußballabteilung aus der SG Chemie Zeitz herausgelöst und ging von nun an ihren eigenen Weg.

Schon im Jahre 1996 gelang dann der Aufstieg in die höchste Spielklasse Sachsen-Anhalts und dieser Höhenflug hielt genau 4 Jahre lang an. Im Jahre 2000 folgte dann der rekordverdächtige Abstieg in die Landesliga, in der der 1. FC Zeitz seit dem ununterbrochen spielt und zur Zeit gegen den Abstieg kämpft.

Seinen 15. Geburtstag, die Erinnerungen an die DDR-Oberligazeit vor 50 Jahren und der Gewinn des deutschen Meistertitels der B-Jugend von 1954 nimmt der Verein zum Anlaß, am kommemnden Samstag, dem 09. Mai im Rahmen des Heimspiels gegen SV Merseburg 99 alle ehemaligen und jetzigen Chemiker, FCler, Fans, Freunde, Sponsoren, Eltern, Großeltern, Kinder, Enkel, also eigentlich alle einzuladen, um gemeinsam ein schönes Fußballfest zu feiern und alte und neue Fußballgeschichten aufleben zu lassen.

Fußball wird am Samstag ab 13 Uhr gespielt, denn dann trifft unsere "Zweite" im Punktspiel auf den FCM(arkwerben). Auf dem Hauptplatz zeigen ab ca. 14.00 Uhr unsere E- und F-Junioren in einem Showspiel ihr bisheriges Können bis Schiedsrichter Frank Hildebrandt aus Nebra dann um 15 Uhr das Landesliga-Punktspiel gegen SVM 99 anpfeift. Nach dem Spiel treffen sich dann alle im oder am Festzelt, um zum einen die eingefahrenen drei Punkte zu bejubeln und zum anderen mit jetzigen und ehemaligen Zeitzer Fußballern zusammen zu treffen.

In den frühen Abendstunden gibt es dann noch den besonderen Leckerbissen eines freundschaftlichen Fußballvergleichs zwischen den Stadtrivalen 1. FC und Motor Zeitz.

Der 1. FC Zeitz nimmt am Samstag als Geburtstagskind keinen Eintritt von seinen Gästen, erbittet aber reichlich Geld beim Kauf von Stadionzeitungen,  Fanartikeln (gaaaanz schicke Kaffeetassen z.B.), am Getränkewagen und an der Spendenbox für unsere Nachwuchsabteilung auszugeben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.