Hattrick in sechs Minuten

B-Junioren Landesliga: SG ZEITZ/Tröglitz – BSV Halle Ammendorf 9:1

Beim Landesligaspiel der B-Junioren zwischen der SG ZEITZ/Tröglitz und dem BSV Halle Ammendorf erzielte der Zeitzer Stürmer Luca Säuberlich zwischen der 23. und 29. Minute einen Hattrick und steht nun in der Weltrangliste vor Gerd Müller und Simon Kügler, die beide jeweils zehn Minuten brauchten. Beim ersten Saisonsieg erzielte Luca noch zwei weitere Treffer, die anderen Tore besorgten Max Wickler (2) und Oliver Gruner (2).

slide_2

 

Die SG Spielte mit: Steven Nietzold, Paul Yannick Schmidt, Marius Kröber, Paul Holz, Steve Thieme, Magnus Andre Herdlitschke (Moanmen Ranah), Max Julius Jahns, Luca Süberlich, Max Wickler, Oliver Pascal Gruner, Moritz Linsel (Arton Muca)

 

 

D-Junioren Kreisliga: VfB Zeitz – 1. FC ZEITZ 0:12

1. FC ZEITZ: Felix Müller, Julian Urban, Paul Krug (4 Tore), Max Jähnert (1 Tor), Alexander Vieker (1 Tor), Lukas Fidder (1 Tor), Marlon Koschik (3 Tore), Tom Hübschmann (1 Tor), Samuel Borrmann, Clemens Bartlau, Luis Herrmann (1 Tor), Janek Kuhfus

F-Junioren: SV Großgrimma II – SG ZEITZ/Könderitz 0:22

Die F-Junioren des 1.FC mussten am vergangenen Wochenende zur zweiten Mannschaft des SV Großgrimma reisen. Bei Dauerregen sprang dabei ein hoher 22:0 Sieg heraus, welcher allerdings nicht überbewertet werden darf, da die Großgrimmaer Kinder zum Teil gerade erst angefangen haben und einige auch noch für die Bambinis spielen können. Bis zur Pause zogen die Zeitzer auf 10:0 davon und auch nach dem Wechsel konnte noch 12 mal eingenetzt werden, was am Ende zum Endergebnis führte. Die Treffer erzielten: Lucas Müller (9), Linus Schröder (4), Fedir Derevianyi (4), Paul Martin (4) und Rocco Kämpfe (1). Weiter spielten: Fabrice Rothe, Niklas Edel und Ian Martin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.