Neue Sportliche Leitung beim 1. FC Zeitz

Maik Kunze wird ab der neuen Spielzeit die sportlichen Geschicke des 1.FC Zeitz übernehmen.

Wir sind froh das wir Maik in den letzten Wochen für ein Engagement in unserem Verein als sportlicher Leiter und Trainer der 1. Mannschaft begeistern konnten. Damit schließt sich für ihn auch ein Kreis, der in der Jugendabteilung der BSG Chemie Zeitz begann. Nach einer Delegierung zum HFC führte ihn sein Weg zum VFB (LOK) Leipzig wo er den Sprung in den Herrenbereich schaffte. Es folgten die Stationen FC Erzgebirge Aue, VfB Lübeck und FC Carl Zeiss Jena. Seine Laufbahn beendete Maik beim Halleschen FC.

Gegen Ende seiner Karriere absolvierte er erfolgreich ein Studium im Sport- und Vereinsmanagement, ehe er doch etwas zufällig zum SV Blau Weiß Zorbau kam und dort 10 Jahre erfolgreich tätig war. Wir werden mit Maik ein Fachwissen in den Verein bekommen, von welchem wir nur profitieren können. Er ist ein weiterer wichtiger Baustein für den Verein.

Maik Kunze:

„Natürlich habe ich mir mit der Entscheidung etwas Zeit gelassen, ob ich eine solche Aufgabe ja fast nahtlos nach meinem Ausscheiden annehmen sollte. Erfolg im Verein und Fußball ist nun mal kein Sprint, sondern eher ein Marathon, wo gemeinsame Ziele immer wieder neu definiert werden. In den Gesprächen haben mich die positiven Ansichten und die Idee eines langfristigen Aufbaus des gesamten Vereins überzeugt, denn Erfolge können nur gemeinsam geschaffen werden. Ich hoffe, dass es uns gelingt, den Verein in allen Bereichen Schritt für Schritt zu entwickeln und zu verbessern.

Ich freue mich darauf die Mannschaft und die Leute im Verein kennenzulernen und vielleicht das eine oder andere bekannte Gesicht wieder zu treffen, vielleicht etwas älter und nicht gleich auf den ersten Blick erkennbar, aber beim zweiten hinschauen bekannt“.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.