Rückblick vom Wochenende

Die Mitte der Woche bietet sich an, nochmal auf ein paar Spiele vom Wochenende in Wort und Bild zurück zu blicken.

D-Junioren: Droyßiger SG – 1. FC ZEITZ II (Kreisliga) 5:1

Zum Spiel zweier in der Meisterschaft bis dato ungeschlagenen Teams reiste unsere D 2 nach Droyßig. Um es vorweg zu nehmen, die Grün-Weißen konnten an diesem Tag nicht an die bisher gezeigten Leistungen anknüpfen, sehr schade, denn die Gastgeber waren keinesfalls 4 Tore besser als unser Team. Die körperlich unterlegenen Zeitzer ließen sich vom robusten Spiel der Heimmannschaft beeindrucken und spielten zumindest in Hälfte eins mit zu wenig Selbstvertrauen. So ging Droyßig auch mit 2:0 in Führung, Tor 1 war wieder ein vors Gehäuse der Gäste gekloppter Ball von der Mittellinie, den unsere Jungs nicht klären konnten. Auch das zweite Tor war vermeidbar. Den Anschlusstreffer erzielte Philip Rieger, der ein schönes Zuspiel von Paul Schröter verwertete. Leider dann noch zwei weitere Treffer vorm Halbzeitpfiff für die Gastgeber, so dass es mit 1:4, aus Zeitzer Sicht, in die Kabinen ging. Das unsere Mannschaft mithalten kann zeigte der zweite Abschnitt, denn hier gelang der Heimmannschaft lediglich noch ein Tor kurz vorm Ende der Partie, aber auch die Gäste hatten eine Reihe von Möglichkeiten den Spielstand positiver zu gestalten.
Fazit: Schade, dass unsere Jungs den Respekt vorm Gegner zu spät abgelegt haben. Mit einer konzentrierten Leistung wäre mehr drin gewesen.
Es spielten: Luca Kilch, Luke Pechmann, Fedir Derevianyi, Paul Schröter, Julian Seidemann, Nemanja Ivanowski, Yasser Mohamed, Lucas Müller, Philip Rieger, Cedric Schmidt, Thommy Schneider

D-Junioren: 1. FC ZEITZ – NSG Saaletal II 11:2

Bildergalerie

Männer: 1. FC ZEITZ – SV Großgrimma (Landesklasse) 0:0

Bildergalerie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.