Saisonauftakt im Thälmannstadion

Auf ihrem Weg zur Satirezeitung ist die Mitteldeutsche Zeitung einen Schritt weiter gekommen. Immerhin hat sie heute mal vier Sätze über den 1. FC Zeitz geschrieben, deren Inhalt allerdings die Frage aufwerfen lassen, ob die Redakteure beim Nachrichten klauen wieder auf zehn Jahre alten Seiten gesurft oder absichtlich den lokalen Vereinen den Krieg erklärt haben. Zusammengefasst schreibt das Blatt, daß der 1. FC Zeitz unter der Führung des 36-jährigen Sebastian Schilling (????) den Club zurück in die Landesliga will. Das kommt ziemlich nahe an Behauptungen ran, daß die Erde eine Scheibe sei und wir bitten Euch, die Finger von der MZ zu lassen und eure Infos aus der Stadionzeitung, unserer Webseite oder am besten bei den Spielen des 1. FC ZEITZ aus erster Hand zu holen.

Hier sind die Termine vom Wochenende:

Freitag, 18.08.2017:

Oldies:               Gera Lusan – 1. FC ZEITZ (18.30 Uhr) 2:3

Samstag, 19.08.2017:

F-Junioren:     SG Könderitz – 1. FC ZEITZ (Fair-Play Liga) 1:15

B-Junioren:     VSG Löbitz – SG Zeitz/Tröglitz II (Kreisliga) 2:9

B-Junioren:     SG Zeitz/Tröglitz – SG Einheit Halle (Landesliga) 12:0

Männer:           1. FC ZEITZ – FC RSK Freyburg (Landesklasse) 1:1

Sonntag, 20.08.2017:

C-Junioren:      SV Dautzsch – SG Zeitz/Tröglitz (Landesliga) 12:0

Männer:            1. FC ZEITZ II – SV Eintracht Profen II (Kreisliga) 7:1

Montag, 21.08.2017:

E-Junioren:      SG Zeitz/Könderitz – SG Zeitz/Könderitz II (Kreisliga) 16.30 Uhr im Thälmannstadion

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.