Schille trifft (schon wieder) ;)

 Mit 2:0 wurden die Gäste aus Nebra heute auf die Heimreise geschickt. Nach einer stürmischen ersten Hälfte wo man aus fünf/sechs Hundertprozentischen kein Torerfolg verbuchen konnte folgte eine kontrolliertere und taktisch besser geführte Hälfte zwei. In der 60.Minute spielte sich Maik Schröter, mit einem perfektem Doppelpass über den heute von Beginn an spielenden Frank Schilling, aus dem Mittelfeld bis vor den Gästekeaper und konnte aus zehn Metern zur umjubelten 1:0 Führung einschieben. In der Folge kamen die Gäste etwas besser ins Spiel, konnten aber zu keiner Zeit Druck aufbauen und kamen so nur sporadisch zu Chancen. Einzig Routinier Uwe Becker lies bei ruhenden Bällen sein Können aufblitzen. Fünf Minuten vor Schluss war es dann der unermüdliche Schilling der mit dem linken Fuß plaziert zur 2:0 Vorentscheidung vollendete.

FOTOS

 Im Vorspiel unterlag die Zweite 1:4 gegen den Gast aus Mertendorf.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.