Sieg der D-Junioren

SV Mertendorf – 1. FC ZEITZ 0:5

Nachdem die D Junioren des 1.FC Zeitz in der Vorwoche eine deftige 0:5-Niederlage gegen Freyburg/Bad Kösen hinnehmen mussten, gewannen sie
nun das Auswärtsspiel gegen den Tabellenletzten SV Mertendorf mit 5:0 .
Die Zeitzer begannen verschlafen und hatten Glück nicht in Rückstand zu geraten. Einmal glänzte Hüter Marvin Koschik, der einen Kopfball
großartig entschärfte, und einmal strich der Ball nur um Zentimeter am Zeitzer Tor vorbei. Danach allerdings übernahmen die Elsterstädter die
Initiative und erspielten sich Chance auf Chance. Den Bann brach dann Tom Zerbe, der zum 0:1 einnetzen konnte. Der zweite Treffer, wieder
erzielt von Tom Zerbe, wurde klasse herausgespielt und ebenso die Tore drei, vier und fünf, die Max Pauly, Duy Thanh Dao und erneut Max Pauly
erzielten. Weitere Möglichkeiten wurden ausgelassen und so ging es mit einem 5:0 zum Pausengetränk. In Hälfte zwei drückten die Grün – Weißen
weiter, Tore sollten allerdings nicht mehr fallen.
Fazit: Ein insgesamt gutes Spiel der Club – Jungs, in dem eine geschlossene Mannschaftsleistung zum Sieg führte
Es spielten: Marvin Koschik, Moritz Linsel, Florian Grosser, Louis Schröder, Max Pauly, Daniel Levin, Tom Zerbe, Duy Thanh Dao, Marvin
Baumgarten, Erik Koch, Laurin Beyer und Sebastian Hildebrandt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.