Spielbetrieb rückt näher

Der Spielausschuß des KfV Burgenland hat am Mittwoch auf seiner Sitzung die Fortführung des Spielbetriebs beschlossen und den Rahmenterminplan erstellt. Dieser ist parallel zur Verordnungslage in Sachsen-Anhalt gemacht wurden, d.h. mit dem Wegfall der meisten Einschränkungen ab 20. März rollt der Ball uneingeschränkt.

Für den 1. FC ZEITZ betrifft das in erster Linie den Spielbetrieb der 2.Mannschaft, die am 2.4. das erste Nachholspiel hat.

Im Burgenlandpokal wurde das Achtelfinale zwischen Zeitz und Spora auf Ostersamstag terminiert. Viertelfinale am 21.5., Halbfinale Pfingsten und das Finale am 25.6.2022.

Neuer Spielplan 2. Mannschaft

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.