Starke Leistung der D2-Junioren

Während bei der Vorrunde der HKM die D1-Junioren in ihrer Gruppe nur den dritten Platz belegten und ausschieden, machte es die 2. Mannschaft danach bedeutend besser und zog als Gruppensieger in die Zwischenrunde ein. Bei aller Kritik und Zweifel, die im Vorfeld über die Futsal-Regeln aufkamen, muß an dieser Stelle einmal ein großes Lob an die Schiedsrichter Peter Kiwitt, Ivo Tischendorf und Tobias Czäczine gerichtet werden, die ohne Probleme die Turniere in Zeitz über die Bühne brachten. Das Gleiche gilt für das Kampfgericht.

Ergebnisse D1-Junioren:

1. FC ZEITZ – BW Zorbau 1:3, – SG Teuchern/Nessa 0:1, – VSG Löbitz 4:0, – SV Mertendorf 4:1

1.FC ZEITZ: Clemens Bartlau, Henrike Schümann, Marvin Baumgarten, Lukas Fidder, Samuel Borrmann, Hannes Wickler, Paul Krug, Livia Gottschild

Ergebnisse D2-Junioren:

1. FC ZEITZ – VfB Zeitz 7:0, – JSG Naumburg 1:0, – Breitenbach/Wetterzeube 1:1, – Friesen Naumburg 1:0

1. FC ZEITZ II: Felix Müller, Alina Müller, Lisa Marie Beckel, Xenia Hauptvogel, Alexander Vieker, Florian Grosser, Marvin Koschik, Laurin Beyer, Gabor Kämpfe, Yannick Kuhfuß, Luis Herrmann, Phillip Dietzschold

Die Zwischenrunde der D-Junioren findet diesen Samstag (19.12.) in Naumburg statt. Der 1. FC ZEITZ spielt um 12.30 Uhr in Staffel 2. Für das Finale qualifizieren sich die Plätze 1,2 und 3 aus beiden Staffeln. Der 1. FC Zeitz ist dabei die einzige Mannschaft aus der Zeitzer Region. Der VfB Zeitz, SG Breitenbach/Wetterzeube und beide Mannschaften der SG Droyßig/Osterfeld sind leider ausgeschieden.

ZR Staffel 1: Blau-Weiß Zorbau, Friesen Naumburg, JSG Naumburg, FC ZWK Nebra, SC U-M Weißenfels II

ZR Staffel 2: SG Teuchern/Nessa, 1. FC ZEITZ II, SG Freyburg/Bad Kösen, SG Freyburg/Bad Kösen II, 1. FC Weißenfels, SC U-M Weißenfels

Wir wünschen viel Glück!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.