Vorbereitung hat begonnen

ZEITZ/MZ. In dieser Woche beginnt der 1. FC Zeitz intensiv mit der Vorbereitung auf die Rückrunde in der Landesklasse. Noch bis zum Sonntag trifft sich die Mannschaft täglich mit den neuen Trainern Dirk Fröhlich und Uwe Reichenbach im Thälmannstadion zu einer Art Trainingslager und wird dabei am Wochenende auch an zwei spannenden Hallenturnieren teilnehmen.

Am Freitagabend fährt das Team zum IMO Cup in die Merseburger Rischmühlenhalle. Hier spielen die Zeitzer in der Staffel 1 gegen den Gastgeber, den Landesligisten VfB IMO Merseburg, auf den Bezirksligisten SV Nordwest Leipzig und die zweite Mannschaft des Halleschen FC (Verbandsliga). In der Staffel 2 kämpfen Blau-Weiß Brachstedt, Askania Nietleben, BSV Halle-Ammendorf und VfB IMO II um den Einzug ins Halbfinale. Das Merseburger Turnier beginnt um 18 Uhr und die Pokale sollen bis 23 Uhr übergeben sein.

Viel Luft zum Verschnaufen haben die Fußballer des FC nicht. Bereits am Samstagmittag um 13.30 Uhr erfolgt dann der Anstoß zum Krombacher-Pokalturnier in der umgebauten Zorbauer Mehrzweckhalle im Gewerbegebiet. Teilnehmer sind hier neben dem 1. FC Zeitz der MSV Eisleben, SV Eintracht Schkeuditz, VfB IMO Merseburg, SV Germania Roßlau, Rot-Weiß Weißenfels, SSV Markranstädt und Blau-Weiß Zorbau. Bei den vergangenen Hallenturnieren dieses Winters kam der 1. FC Zeitz bisher immer ins Finale und wird sich mit Sicherheit auch in Merseburg und Zorbau gut präsentieren wollen.

Weitere Test-Termine:

22.01.11, 14 Uhr: SG Herrengosserstedt (H)

29.01.11, 14 Uhr: SV Ehrenhain (A) oder BLK-Pokal

30.01.11, 14 Uhr: FC Thüringen Weida (H)

05.02.11, 14 Uhr: SV Motor Altenburg (A)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.