Wieder in der Spur

Klar und deutlich ging der 1. FC Zeitz am Samstag mit 4:0 als Sieger vom Platz und hält damit den Verfolger aus Leuna mit vier Punkten auf Distanz.
Der Sieg geriet nie in Gefahr, die Mannschaft präsentierte sich deutlich mutiger und torgefährlicher als noch eine Woche zuvor.

Torschützen waren Luca Säuberlich, Charalampos Chionidis, Leon Grünbeyer, Lukas Pellmann

Restprogramm 1. FC Zeitz:

28.05.: SV Braunsbedra (A)

12.06.: ESV Herrengosserstedt (H)

Restprogramm TSV Leuna:

28.05.: SV Spora (H)

12.06.: FC RSK Freyburg (A)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.