Zeitzer Oldies satteln die Pferde

Die Alten Herren des 1. FC ZEITZ stecken nach der 0:6-Heimpleite in ihrer größten Krise seit Epikur damals die Mannschaft verlassen hat.

Jetzt konnten sie eine Hamburger Gitarrenpopband dazu überreden, für die Mannschaft eine Vereinshymne zu schreiben.

Mehr dazu hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.